4 Gründe, warum du ihm sofort Nacktfotos von dir schicken solltest

4 Gründe, warum du ihm sofort Nacktfotos von dir schicken solltest

Nur für ganz Mutige!

Frau mit sexy Dessous und Peitsche liegt im Bett.

4 Gründe, warum du ihm sofort Nacktfotos von dir schicken solltest

Nur für ganz Mutige!

©BigStockPhoto / sakkmesterke

Lust auf prickelnde Erotik auf Knopfdruck? Nacktfotos können das! Es gibt kaum etwas, das einen Mann heißer macht und das Verlangen nach dir ins Unendliche steigert. Besonders dann, wenn er nicht damit rechnet, zum Beispiel in einem langweiligen Meeting im Büro. Aber Vorsicht! Wenn du den Empfänger noch nicht so lange kennst und/ oder ihm nicht zu hundert Prozent vertraust, lass es lieber. Dieses Vorspiel eignet sich nur für eingespielte Pärchen.

So machst du nackt eine gute Figur vor ihm

4 Gründe für das Versenden von Nacktfotos

Wenn du den sexy Scharfmacher mal ausprobieren möchtest, dir aber noch nicht sicher bist, haben wir hier vier Gründe für dich, warum Nacktfotos Feuer in deine Beziehung bringen könnten…

#1 Du bringst Feuer in euer Vorspiel

Sie steigern seine Lust mit nur einem Klick von null auf hundert – Langeweile ade! Überlege dir, wann du ihn mit einem heißen Bild überraschen willst: kurz bevor er nach Hause kommt, damit er dich gleich überfallen kann oder am Morgen, damit seine Lust den ganzen Tag kocht? Deine Entscheidung!

#2 Du bist den ganzen Tag in seinem Kopf

Er will dich so schnell wie möglich wiedersehen wollen und bis zum nächsten Wiedersehen garantiert nur noch an dich denken. Gerade für langjährige Beziehungen ist das eine heiße Abwechslung, wenn der Gedanke an den anderen oft nur mit alltäglichen Dingen verknüpft ist. Jetzt nicht mehr!

#3 Es steigert die Lust beim Sex

Er wird beim Sex voller leidenschaftlicher Erwartung sein, denn immerhin kocht seine Lust schon den ganzen Tag. Das kann dir beim Sex zugutekommen, denn er wird seiner Leidenschaft freien Lauf lassen.

#4 Du bist seine Nummer Eins

Für ihn gibt es gerade keine heißere Frau als dich, das steigert dein Sexappeal extrem! Wenn du ihm also auch mal deine wilde, verruchte Seite zeigen willst, ist das eine heiße Möglichkeit.

Aber nochmal die Warnung: Versende nur Nacktfotos an einen Mann, dem du wirklich vertraust. Tinder-Dates und dreiwöchige Bekanntschaften sollten besser keine Oben-ohne-Pics in die Hände bekommen!

Alle Artikel von
"Nichts macht eine Frau wunderbarer als ihr Glaube daran, wunderbar zu sein." Nicole Bacer schreibt über beides: Wunderbare Frauen und diesen Glauben.