5 Fehler, die Frauen beim Analverkehr machen

5 Fehler, die Frauen beim Analverkehr machen

Autsch!

Paar haben leidenschaftlichen Sex

5 Fehler, die Frauen beim Analverkehr machen

Autsch!

© BigstockPhoto / Sakkmesterke

Fehler beim Analverkehr können nicht nur echte Lustkiller, sondern auch ziemlich schmerzhaft sein. Gerade für Frauen, die noch nicht so viel Erfahrung mit analen Sexpraktiken haben, ist es wichtig, gängige Fehler zu vermeiden und genau darüber informiert zu sein, auf was sie sich bei einem Stoß ins Hintertürchen einlassen. Lies hier fünf häufige Fehler beim Analverkehr und wie du sein vermeidest.

Das solltest du unbedingt vor dem Analsex erledigen

5 häufige Analverkehr-Fehler

Der Anus ist eine sehr sensible Gegend und da er von der Natur, anders als die Vagina, nicht primär für Geschlechtsverkehr konzipiert wurde, können Fehler schnell zu Schmerzen und Verletzungen führen. Doch nicht nur körperliches Fehlverhalten, auch die Psyche spielen hier eine große Rolle…

1. Angst vor „Schmutz“ haben
Ja, es kann Kot an den Penis kommen. Bereite dich mental darauf vor. Manche Frauen erschrecken sich bei ihrem ersten Mal Analsex so sehr, dass sie verkrampfen, was zu Schmerzen führen kann oder der Sexpraktik für immer abschwören. Das muss nicht sein, denn ein wenig Kot ist harmlos (solange man nicht die Löcher wechselt, siehe Punkt 5) und eine Analspülung meist völlig überflüssig.
2. Kein Gleitgel
Der Anus kann sich nicht selbst befeuchten wie die Vagina. Also: Viel Gleitgel! Das verhindert Schmerzen und Verletzungen.

3. Analverkehr als Anfänger
Wenn du noch nicht viel Erfahrung mit „normalem“ Sex sammeln konntest, solltest du mit Analverkehr noch warten.
4. Kein Vorspiel
Ohne Entspannung und der richtigen Stimmung läuft beim Analverkehr gar nichts! Wer also das Vorspiel schwänzt, kann sich gleich den ganzen Akt sparen. Dein ganzer Körper und Beckenbereich sollte komplett entspannt und bereit sein und das geht nun eben mit ein wenig Vorspiel am besten.
5. Zwischen den Löchern wechseln
Dieser Fehler kann sogar richtig gefährlich werden, denn Darm-Bakterien können in der Vagina zu schlimmen Infektionen führen. Also vor dem Lochwechsel immer waschen oder das Kondom wechseln!

Alle Artikel von
Armandine Neumann will, dass Frauen Spaß im Leben und der Liebe haben. Daher lässt sie keine Möglichkeit aus, Frauen dafür Tipps zu geben.