Achtung Fail! Die schlechtesten Anmachsprüche aus dem Netz

Achtung Fail! Die schlechtesten Anmachsprüche aus dem Netz

Soll man bei so etwas lachen oder weinen?

Paar dreht sich wegen einem Streit im Bett voneinander weg

Achtung Fail! Die schlechtesten Anmachsprüche aus dem Netz

Soll man bei so etwas lachen oder weinen?

© BigstockPhoto / Wavebreak Media Ltd

Im Allgemeinen freuen wir uns ja, wenn Männer all ihren Mut zusammennehmen und uns ansprechen! Und wir wissen auch, dass richtig flirten nicht immer ganz einfach ist. Aber lieber Männer, mit manchen Anmachsprüchen schlagt ihr uns schneller in die Flucht, als ihr „Date“ sagen könnt. Das sind definitiv die schlechtesten Anmachsprüche aus dem Netz:

#1 „Du bist ein Häschen, bei dem sich nicht nur meine Lauscher aufrichten.“
Uargh! Jemand, der so einen Spruch bringt, versucht wahrscheinlich auch, Mädels mit seinen angeblichen Baby-Häschen zu sich nach Hause zu locken.

#2 „Ich bin ja echt kein Mann für eine Nacht, aber so zwei bis drei Stunden hätte ich schon Zeit.“
Zwei bis drei Stunden… Klassische Selbstüberschätzung des Mannes.

#3 „Du hast wunderschöne Beine. Ich nenne das eine Weihnachten und das andere Sylvester. Darf ich zwischen den Feiertagen reinschauen?“
Tut mir Leid, da ist Familienzeit angesagt.

#4 „Ich bin vom TÜV, darf ich mal deine Hupen testen?“
Klar gerne, mein Auto steht da drüben!

#5 „Hey, hättest du kurz eine Straßenkarte? Ich habe mich in deinen Augen verloren.
Wer will schon einen Mann mit so wenig Orientierungssinn?!

#6 „Kannst du lesen? Da steht etwas in meiner Hose.“
So genau wollten wir es gar nicht wissen…

#7 „Puh, du stinkst! Gehen wir duschen?“
Eine Beleidigung als Anmache… Interessante Taktik.

#8 „Kennst du den 60-Sekunden-Quickie? Nein? Hast mal ne Minute Zeit?“
Verlockend, aber danke. Nein, danke!

#9 „Ich habe mein Pferd verloren, darf ich auf dir weiterreiten?“
Welch schmeichelhafter Vergleich…

# 10 „Boah, ich hab so einen trockenen Mund. Hast du nicht mal eine nasse Zunge für mich?“
Das ist ja wohl wirklich die Krönung der schlechtesten Anmachsprüche! Meine Zunge steht nicht zur Verfügung, aber ich kann dich mal meinen Hund vorstellen, der schleckt auch immer gern Menschen ab.

Alle Artikel von
Als Mitglied der Generation Y kennt sich Sophie Mai mit den neusten Trends bestens aus und ist immer up-to-date. Von ihr erfahrt ihr es immer zu erst!