Intensiver Sex mit der "erhobenen Position"

Intensiver Sex mit der „erhobenen Position“

Maximales Gefühl

Frau und Mann tauschen Zärtlichkeiten aus Karezza Guten-Morgen-Sex

Intensiver Sex mit der „erhobenen Position“

Maximales Gefühl

© BigstockPhoto / nd3000

Stellungswechsel gefällig? Für intensiven Sex und tiefe Stöße sorgt „Die erhobene Position“:

Stehen Männer und Frauen auf unterschiedliche Sexstellungen?

So funktioniert’s die erhobene Position:

Du liegst auf dem Rücken und legst deine angewinkelten Beine auf die Schultern deines Partners ab. Jetzt hebt er dein Becken an, um besser und tiefer eindringen zu können. Wenn du deine Schenkel fest zusammenpresst, kannst du die Reibung seiner Stöße sogar noch verstärken.

Tipp für dich bei der erhobenen Position:

Da diese Stellung intensives und tiefes Eindringen verspricht, solltest du sie erst auf sie übergehen, wenn du feucht genug bist.

Alle Artikel von
Armandine Neumann will, dass Frauen Spaß im Leben und der Liebe haben. Daher lässt sie keine Möglichkeit aus, Frauen dafür Tipps zu geben.