Trockensex: So bekommst du einen Orgasmus - ohne dich auszuziehen!

Trockensex: So bekommst du einen Orgasmus – ohne dich auszuziehen!

Petting bis zum Höhepunkt

Paar hat Trockensex beim Petting als Vorspiel

Trockensex: So bekommst du einen Orgasmus – ohne dich auszuziehen!

Petting bis zum Höhepunkt

© Bigstock / Viacheslav Boyko

Wenn du noch nicht bereit bist, mit deinem Date oder deinem Partner komplett intim zu werden, dann könnte Trockensex die ultimative Lösung für dich sein! Dadurch können erogene Zonen und die wichtige Zone „Down Under“ stimuliert werden – und du behältst trotzdem deine Klamotten an! Wer denkt „Das ist doch nur Kuschelsex!“ hat keine Ahnung, wie heiß es dabei werden kann… Hier erfährst du, wie Trockensex überhaupt funktioniert, welche Stellungen besonders heiß sind – und natürlich, wie du diese Petting-Variante sogar zum Orgasmus kommen kannst.

So bescherst du ihm das heißeste Vorspiel seines Lebens

Was ist Trockensex?

Die „Regeln“ beim Trockensex:

  • Alle behalten ihre Kleidung an
  • Es gibt keinen direkten Geschlechtsverkehr
  • Es werden keine Körperflüssigkeiten ausgetauscht (außer beim Küssen natürlich)

Die größte Stimulation geht beim Trockensex über die Reibung aus. Berührungen durch die Jeans oder deinen Slip können durch die Kleidung hindurch noch intensiver sein, da die Reibung des Stoffes zusätzlich stimuliert. Wenn man einige Tricks kennt, kann man dadurch sogar zum Orgasmus kommen.

Trockensex oder Petting?

Trockensex und Petting sind sich ziemlich ähnlich. Bei beiden Sexpraktiken geht es darum, den Körper des anderen erst einmal genauer kennenzulernen, bevor man aufs Ganze geht. Wenn das zum Geschlechtsverkehr führt, nennt man es Vorspiel. Küssen, fummeln, streicheln, reiben: Hier ist alles erlaubt. Gerade als Vorspiel ist bekleideter Sex eine heiße Art, sich gegenseitig in Stimmung zu bringen. Jetzt aber zur Umsetzung! Welche Stellungen eignen sich für die Petting-Variante am besten?

Paar hat Trockensex beim Petting als Vorspiel
© Bigstock / Viacheslav Boyko

Trockensex: 3 heiße Petting-Stellungen für deinen Kuschelsex

Nicht jede Stellung eignet sich für Trockensex, denn es geht dabei vor allem um maximale Reibung. In diesen Stellungen geht’s auch heiß her, wenn ihr eure Kleidung (noch) anbehaltet:

  1. Löffelchen
    Der Kuschelklassiker ist auch hier ein echter Anturner! Anstatt aber nur hintereinander zu liegen, verschränkt eure Beine ineinander, sodass dein Oberschenkel seinen Penis und die Hoden berührt und du dich an seinem Bein reiben kannst. Wenn du leicht hinter dich greifst, kannst du seinen Po massieren und er kann deine Brüste streicheln.
  2. Missionarsstellung
    Das Schöne bei Trockensex in der Missionarsstellung ist, dass ihr dabei ungehindert knutschen könnt. Noch heißer als die klassische Missionarsstellung ist es, wenn er ein Knie zwischen deinen Beinen abstellt, damit du dich daran reiben kannst und leicht mit der Hand an seinen Schritt kommst.
  3. Reiterstellung
    Die Königsklasse des Trockensex! Hier kannst du dein ganzes Gewicht einsetzen, um seinen Penis zu stimulieren oder du drehst die Cowgirl-Stellung um, um dich mit deinem Po an seinem Penis zu reiben.

So kommst du beim Trockensex zum Orgasmus

Wenn du das Vorspiel zum eigentlichen Hauptakt machen willst, kannst du sogar mit Petting zum Orgasmus kommen!

Folge dem Rhythmus

Wenn ihr euren Körper aneinander reibt, bewegt eure Hüften asynchron, um euch intensiver zu spüren und die Reibung zu maximieren. Intensiviert die Geschwindigkeit und den Druck für noch mehr Stimulation und lasst eurer Leidenschaft freien Lauf – bis zum Orgasmus!

Handarbeit nicht vergessen!

Vergesst aber vor lauter Reibung eure Hände nicht! Dein Partner kann mit den Fingern oder dem Mund deine Nippel stimulieren oder fest durch die Hose mit dem Finger deine Klitoris reiben. Gleiches gilt natürlich auch für dich. Da ist der Höhepunkt garantiert nicht weit!

Mit diesen 5 Vorspiel-Varianten liegt er dir zu Füßen

Schwanger durch Petting – Das geht!

Aber Vorsicht: Man kann auch beim Petting schwanger werden! Achtet darauf, dass keine Samenflüssigkeit an deine Vagina oder deinen Slip gelangt. Das kann auch passieren, wenn ihr beide noch Hosen tragt. Gleiches gilt für Geschlechtskrankheiten. Wenn ihr den Trockensex bis zum feuchten Ende durchziehen wollt, solltet ihr also trotzdem ein Kondom verwenden.

Alle Artikel von
"Nichts macht eine Frau wunderbarer als ihr Glaube daran, wunderbar zu sein." Nicole Bacer schreibt über beides: Wunderbare Frauen und diesen Glauben.