Psychopathen-Test: Bin ich ein Psychopath?

Psychopathen-Test: Bin ich ein Psychopath?

Wieviel Psycho steckt in dir?

Psychopathen-Test: Bin ich ein Psychopath?

Bin ich ein Psychopath? Diese Frage kann berechtigt sein. Denn entgegen des Hollywood-Klischees laufen nicht alle Psychopathen mit irrem Blick und blutigem Messer durch die Gegend. Im Video kannst du den Psychopathen-Test machen, ob du psychopathische Züge in deiner Persönlichkeit hast. Wie viele Anzeichen treffen auf dich zu?

Was ist ein Psychopath/ Psychopathie?

Bevor du dich fragst „Bin ich ein Psychopath“, solltest du ein wissen, wie Psychopathie sich äußert. Psychopathie ist eine schwere Form der dissozialen Persönlichkeitsstörung, also eine Persönlichkeitsstörung, bei der Gefühle wie Mitgefühl, ein Gewissen und die Sorge um Mitmenschen erheblich verringert sind oder ganz fehlen. Psychopathen haben oft auf den ersten Blick ein sehr einnehmendes Wesen, bleiben aber meist bei sehr oberflächlichen Beziehungen. Sie manipulieren ihre Umgebung gnadenlos ohne Empathie um das zu bekommen, was sie wollen. Ein guter Psychopathen-Test ist daher oft ein Blick in die Kindheit.

Bin ich ein Psychopath?

Wenn du dich also fragst: „Bin ich ein Psychopath?“ solltest du als erstes dein Verhalten gegenüber anderen reflektieren. Warst du schon als Kind schnell sehr wütend zu machen? Wenn dir heute jemand eine traurige Geschichte aus seinem Leben erzählst, fühlst du dann mit der Person mit? Warst du schon früh in deiner Jugend kriminell? Im Video oben siehst du einige Merkmale und im weiteren Verlauf des Textes findest du noch einen ausführlicheren Psychopathen-Test.

Unterschied dissoziale/ antisoziale Persönlichkeitsstörung (APS)

Menschen, die unter antisozialen Persönlichkeitsstörungen leiden, weisen lediglich antisoziale Verhaltensweisen auf, haben aber keine einheitlichen Persönlichkeitszüge, wie sie Psychopathen haben. Menschen mit einer antisozialen Persönlichkeitsstörung haben immer noch die Fähigkeit Mitleid und Verantwortungsbewusstsein zu entwickeln. Circa zwei Prozent aller Menschen werden mit einer antisozialen Persönlichkeitsstörung diagnostiziert, die Frage „Bin ich ein Psychopath“ können in westlichen Gesellschaften etwa 1,5 bis 2 Prozent der Bevölkerung mit ja beantworten.

Frau fragt sich Bin ich ein Psychopath und macht den Psychopathen-Test
-157846601 © Bigstock / Lekcej

Psychopathen-Test: Der Selbsttest von Robert D. Hare

Die Frage: „Bin ich ein Psychopath?“ kann natürlich nur ein geschulter Therapeut feststellen. Der Psychologe Robert D. Hare hat aber einen Fragenkatalog entwickelt, der als Psychopathen-Test funktionieren soll. Die Fragen können in unterschiedlicher Abstufung beantwortet werden, also von „Trifft gar nicht zu“ bis „Trifft voll und ganz zu“. Lies hier ein paar der Fragen des Psychologen:

  1. Ich lüge sehr viel, wenn ich denke, dass es mir Vorteile verschafft
  2. Wenn mich jemand auf meine Fehler hinweist, werde ich sehr schnell aggressiv
  3. Ich fühle mich so gut wie nie schuldbewusst
  4. Ich übernehme nicht gerne die Verantwortung für meine Handlungen
  5. Ich habe noch nie tiefere Gefühle für jemanden entwickelt
  6. Ich bin sehr schnell gelangweilt und brauche sehr viel Abwechslung
  7. Manchmal kann ich mein Verhalten nicht kontrollieren und bin sehr impulsiv

Bitte beachte, dass weder dieser Test, noch dieser Artikel einen fachärztlichen Besuch ersetzen. Wenn du das Gefühl hast, dass einige der Punkte auf dich zutreffen, kannst du dich hier von der Telefonseelsorge kostenlos beraten lassen oder den psychiatrischen Bereitschaftsdienst bundesweit unter der Telefonnummer 116-117 erreichen.