69er-Stellung: Das wird der intimste Orgasmus deines Lebens

69er-Stellung: Das wird der intimste Orgasmus deines Lebens

So viel Spaß hat die Stellung 69 noch nie so gemacht!

Paar hat Sex in der 69er Stellung 69

69er-Stellung: Das wird der intimste Orgasmus deines Lebens

So viel Spaß hat die Stellung 69 noch nie so gemacht!

© iStockPhoto / Oneinchpunch

Kaum eine andere Sexstellung ist so intim und erotisch wie die 69er-Stellung. Und sie bringt Abwechslung ins Liebesleben, ohne dass du dich seltsam verrenken oder auf seltsame Sex-Praktiken zurückgreifen musst.

Hier findest du eine Stellung-69-Anleitung, drei prickelnde Varianten des Klassikers, Tipps, wie ihr in der Neunundsechzig gemeinsam zu Orgasmus kommen könnt und welche Probleme die französische Stellung mit sich bringt. Bereit für den intimsten Orgasmus aller Zeiten? Los geht’s!

Diese Gedanken hat jeder Mann, wenn er dich mit der Zunge verwöhnt

69er-Stellung: So geht die Oralverkehr-Grundstellung

Was bedeutet 69? Mit etwas Fantasie sehen die Kreise der Zahlen aus wie Köpfe, die in den Schritt des anderen zeigen. Und darum geht es bei dieser Oralsex-Variante: Bei der 69er-Stellung befriedigt ihr euch gleichzeitig mit dem Mund. Ihr liegt also entgegengesetzt nebeneinander und während du ihn mit einem Blowjob verwöhnst, beglückt er dich mit Cunnilingus. Wenn ihr auf ein paar Dinge achtet, kann das zu unglaublichen Orgasmen führen:

69er-Stellung: 3 Varianten zum Orgasmus zu kommen

Die 69er-Stellung muss aber nicht immer gleich ablaufen! Das sind die drei heißesten Varianten, wie ihr Abwechslung in die französische Stellung bringen könnt:

  1. Die umgedrehte Missionar-69
    Bei dieser Variante der 69er-Stellung liegt ihr nicht nebeneinander, sondern ein Partner legt sich umgekehrt auf den anderen. Tipp: Wenn er oben liegt, ist es für euch beide am einfachsten, euch ohne Nackenstarre zu verwöhnen. Liegst du oben, hilft ihm ein Kissen um Nacken, optimal an deine Vagina zu gelangen.
  2. Die stehende 69
    Am besten funktioniert die stehende Stellung 69 wenn sich dein Partner für mehr Halt mit dem Rücken an der Wand anlehnt. Jetzt gehst du in den Handstand und er hält dich an den Beinen oder der Hüfte fest. Aber keine falschen Erwartungen: Lange hält kaum einer diese sportliche Variante der französischen Stellung aus. Heiß ist sie aber trotzdem.
  3. Die 69 mit Sextoys
    Massiere seinen Penis mit einem Penisring oder einem Masturbator, während er dich mit einem Dildo oder einem Vibrator beglückt.

Stellung 69: Tipps, wie’s noch heißer wird

Wenn du auf dem Rücken liegst, kannst du dir ein Kissen unter den Kopf schieben, um zu vermeiden, deinen Nacken zu sehr zu strecken, um den Penis in deinen Mund zu kriegen. Liegst du in der 69er-Stellung oben, kannst du besser kontrollieren, wie tief sein Penis in deinen Rachen eindringt.

Extra-Tipp bei Kiefersperre: Massiere den Penis auch mit den Händen, um sowohl deinen Partner als auch deine Kiefermuskulatur glücklich zu machen. Zusätzlich kannst du mit der Zunge, den Zähnen oder deinen Händen seine Hoden massieren.

Paar hat Sex in der 69er Stellung 69
© iStockPhoto / Oneinchpunch

Mit der Stellung 69 gemeinsam den Höhepunkt erleben

Anders als bei vielen anderen Stellungen lässt sich die eigene Erregung und die des Partners bei der 69er-Stellung leicht nachvollziehen und anpassen. So sind eure Chancen, zusammen zum Orgasmus zu kommen, um einiges höher als bei anderen Stellungen.

Probleme bei der 69er Stellung

Für manche ist es jedoch nicht einfach sich in einer französischen Stellung gleichzeitig auf die eigene Lust und die Bedürfnisse des Partners zu konzentrieren. Wenn ihr merkt, dass das Multitasking mehr Anstrengung als Erregung ist, nutzt die Stellung 69 einfach als heiße Vorspiel-Variante und geht dann in eine andere Position über.

Oralverkehr: HIV und Geschlechtskrankheiten

Was schnell vergessen wird: Auch beim Oralsex besteht die Gefahr von sexuell übertragbaren Krankheiten. Dabei können Herpesviren, Hepatitis und sogar HIV übertragen werden. Kondome für den Mann und dünne Latextücher, die über die Scheide gelegt werden, sogenannte Lecktücher, können helfen, euch beim Oralverkehr vor HIV und anderen Krankheiten zu schützen.

Alle Artikel von
"Nichts macht eine Frau wunderbarer als ihr Glaube daran, wunderbar zu sein." Nicole Bacer schreibt über beides: Wunderbare Frauen und diesen Glauben.