4 Emojis, die du beim Online-Flirt niemals verschicken solltest

4 Emojis, die du beim Online-Flirt niemals verschicken solltest

…und 4, die jeden Flirt anheizen

Mann schaut auf sein Handy

4 Emojis, die du beim Online-Flirt niemals verschicken solltest

…und 4, die jeden Flirt anheizen

© BigstockPhoto / nenetus

Die bunte Welt der Emojis ist voller Fettnäpfchen und missverständlicher Stolpersteinen. Wenn Mama den braunen Haufen für Softeis hält, ist das noch lustig – wenn der Online-Flirt dein Zwinker-Smiley als Sexeinladung interpretiert, hört der Spaß allerdings auf. Lies hier, welche Emojis Flirt-untauglich sind und mit welchen du alle Herzen eroberst:

Diese 4 Emojis gehen einfach gar nicht

 

 

 

#4 Aubergine, Banane und Pfirsich…

… sind schon lange keine „geheime“ Sexeinladung mehr. Wenn du auf der Suche nach einer ernsthaften Beziehung bist, gehen diese albernen Phallus-Symbole einfach gar nicht. Außer du suchst jemanden, der auch über „Hihihi, er hat Penis gesagt!“-Witze lacht.

 

 

 

#3 Grinse-Emoji mit Zähnen

Das Problem bei diesem Emoticon ist, dass es immer anders angezeigt wird, je nach Marke des Smartphones. Und so reicht die Interpretationsspanne von „leichtem Grinsen“ beim Apple User zu „Ich habe ein riesiges Doppelkinn“ bei Google-Phones bis hin zu „Ich lach mich tot!!“ bei Samsung-Nutzern. Wenn du nicht weißt, welches Handy er hat: Finger weg davon!

Auf diese 4 Männer-Typen triffst du beim Online-Dating

 

 

 

#2 Rote Rose

Wo sind wir hier, beim Bachelor?! Rote Rosen wirken schnell pseudo-romantisch und altbacken. Wenn du Blumen-Symbole schicken willst, entscheide dich lieber für die Sonnenblume oder gleich den Blumenstrauß.

 

 

 

#1 Katze mit Lachtränen

Als wäre das Lachtränen-Emoji nicht schon übertrieben genug, setzt diese Katze noch eine alberne Stufe drauf. Jeder Katzen-Lachtränen-Emoji-Empfänger sitzt erstmal da und rätselt: Wenn man Katzen etwas wirklich Lustiges erzählt, lachen sie dann so? Die Antwort ist nein. Und das solltest du auch zum Katzen-Lachtränen-Emoji sagen.

Diese 4 Emojis machen Lust auf mehr

 

 

 

#4 Leichtes Lächeln

Subtil, charmant aber nicht aufdringlich: Dieses lächelnde Gesicht ist einfach die perfekte Antwort auf alles. „Wie geht es dir?“ Grinsesmiley! „Wollen wir uns sehen?“ Grinsesmiley! „Erzähl mal was von dir?“ Grinsesmiley! Na gut, man sollte es auch nicht übertreiben. Grinsesmiley.

 

 

 

#3 Pizza

Ganz ehrlich: Wer mag keine Pizza?! Pizza ist wohl der kleinste gemeinsame Nenner der Menschheit und damit immer eine gute Wahl bei der Frage nach einem Restaurant oder sonstigen Hobbies. So wirkst du bodenständig, fröhlich und normal. Die Wahrheit bekommt der andere noch früh genug mit. Grinsesmiley.

Video-Empfehlung

 

 

 

#2 Sexy Kuss

Dieses Emoticon ist das am häufigsten versendete Symbol in Deutschland. Es ist perfekt, um auf ein Kompliment zu reagieren und um sanft in erste Flirtversuche einzusteigen.

 

 

 

#1 Zunge raus

Besser als der sexy Kuss ist nur noch das Emoji, das neckisch seine Zunge zeigt. Das Perfekte an diesem Symbol: Es kann alles und gar nichts heißen. Man kann es so oder so auslegen. So kannst du Interesse zeigen, ohne zu aufdringlich zu wirken und über Witze lachen, ohne das Katzen-Lachtränen-Emoji zu benutzen. Oh Mann, ist diese Katze bescheuert!!

Hast du jetzt mal Lust, diese neuen Kenntnisse bei echten Traumprinzen auszuprobieren? Dann schau doch mal hier vorbei: Dieser Singlebörsen-Vergleich zeigt dir die Partnerbörse, die wirklich zu dir passt und bei der du garantiert den Traummann findest, der dich liebt, egal welches Emoji du versendest. Sogar bei dem Katzen-Lachtränen-Emoji.

Alle Artikel von -
"Nichts macht eine Frau wunderbarer als ihr Glaube daran, wunderbar zu sein." Nicole Bacer schreibt über beides: Wunderbare Frauen und diesen Glauben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.