7 Dinge, die nur Paare kennen, die beim Sex ein Traumpaar sind

7 Dinge, die nur Paare kennen, die beim Sex ein Traumpaar sind

Kommt dir das bekannt vor?

Paar hat Sex in der Stellung 31 und Orgasmus

7 Dinge, die nur Paare kennen, die beim Sex ein Traumpaar sind

Kommt dir das bekannt vor?

© BigstockPhoto / Artem Furman

Du hast ihn gefunden, den einen Typ, mit dem der Sex einfach phänomenal, fabelhaft, grandios, atemberaubend und noch viele Adjektive mehr ist? Dann kennst du sicher auch diese sieben Situationen:

#7 Spontanes Bettgeflüster

Zum Sex verabreden? Von wegen. Ihr wollt euch immer, überall und zu jeder Zeit.

#6 Kein Nachhilfeunterricht nötig

Deiner Granate im Bett musst du nicht erst sagen oder zeigen, wo du wie angefasst werden willst. Er weiß es selbst – und bringt dich zu Höhenflügen, von denen du in deinen wildesten Träumen keinen Schimmer hattest.

 

6 Anzeichen, dass ihr beim Sex ein Traumpaar seid

#5 Wortlos glücklich

Eine andere Stellung, ein bisschen mehr oder weniger Druck, eine kurze Pause – du musst ihm das nicht sagen. Er empfindet es genauso und macht es von allein.

#4 Keine Rhythmusstörungen

Ihr seid perfekt aufeinander eingespielt. Aus dem Rhythmus kommt bei euch niemand Moves, die euren Sex-Flow durcheinanderbringen könnten, sind euch ohnehin vollkommen unbekannt.

 

#3 High five

Es gibt diesen einen Moment, direkt nachdem ihr euch voneinander runterrollt, noch bevor er das Gummi abstreift oder du dich in seinen Arm kuschelst. Diesen einen, sekundenschnellen Moment, in dem ihr euch einfach nur angrinst, gleichermaßen wissend, wie großartig ihr mal wieder wart.

#2 Humor im Bett

Peinliches Schweigen, weil einer ein unangenehmes Geräusch gemacht hat? So etwas kennt ihr nicht. Wird es peinlich, wird es lustig, denn Hemmungen gibt es zwischen euren Laken nicht.

Mit dieser 1 Angewohnheit hast du besseren Sex

#1 Der kinky Faktor

Die Missionarsstellung ist ja zwischendurch ganz schön, aber eigentlich magst du es härter und sabbelst ihm dann auch gern mal ein paar Dinge ins Ohr, die Oma vielleicht besser nicht hören sollte? Wie gut, dass er sich davon nicht nur anturnen, sondern auch direkt animieren lässt, dir ein paar Unanständigkeiten zurückzuflüstern, während sein Griff fester und die Stöße kräftiger werden.

Alle Artikel von -
Anna ist freiberufliche Redakteurin, Journalistin und Autorin. Sie schreibt für NICE! über Lifestyle, Liebe und was sonst noch Spaß macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.