Beim Sex kommt es doch auf die Größe an – und zwar dieses Körperteils!

Beim Sex kommt es doch auf die Größe an – und zwar dieses Körperteils!

Studie

Paar küsst sich auf dem Boden hat Sex

Beim Sex kommt es doch auf die Größe an – und zwar dieses Körperteils!

Studie

© Pexels

Immer wieder wird diskutiert, ob die Größe beim Sex eine Rolle spielt. Eine Studie hat jetzt ergeben, dass das ganz klar der Fall ist. Allerdings ist es nicht die Größe seines besten Stücks, die entscheidend ist.

Größe ist entscheidend

Wissenschaftler der kalifornischen Chapman University haben untersucht, welche Faktoren sich auf die Anzahl an Geschlechtspartnern von Frauen und Männern auswirken. Ein Ergebnis: Die Körpergröße spielt eine große Rolle. Die Ergebnisse für die Männerwelt scheinen noch vorhersehbar – die der Damen entziehen sich allerdings gängigen Klischees…

So angelst du dir einen heißeren Partner als dich selbst

Stehen Frauen auf kleine Männer? Nö!

Die Studie, an der über 60.000 heterosexuelle Männer und Frauen teilnahmen, hat einmal mehr bewiesen, dass viele Frauen darauf stehen, wenn ihr Mann deutlich größer ist als sie selbst. Das wirkte sich entsprechend auf die Anzahl an Menschen aus, mit denen die befragten Männer das Bett geteilt hatten. Männer mit einer Körpergröße zwischen 1,58 Metern und 1,65 Metern hatten demnach im Schnitt mit fünf Frauen Sex. Männer mit einer Körpergröße von über 1,65 Metern kamen auf durchschnittlich sieben Sexualpartner. So richtig überraschend ist dieses Ergebnis nicht, ist doch bekannt, dass es vor allem die großen Männer sind, die viele Frauen attraktiv finden.

 

Stehen Männer auf große Frauen? Ja!

Erstaunlicher ist da schon das Ergebnis der Frauen. Denn was für die Damen gilt, scheint auch auf die Herren zuzutreffen: Dem Ergebnis der Studie zu Folge stehen auch Männer eher auf große Frauen. So kamen Damen zwischen 1,25 Metern und 1,68 Metern ebenfalls auf fünf und Frauen über 1,68 Metern auf sieben oder mehr Sexualpartner.

Video-Empfehlung

Und was ist die perfekte Mischung?

Übrigens: Der perfekte Größenunterschied zwischen Frau und Mann soll nach Wissenschaftsmeinung bei rund neun Prozent liegen. Das sind durchschnittlich 15 Zentimeter. Soweit die Theorie. Ist dein Partner näher an dir dran oder weiter von dir entfernt macht das natürlich nichts. Am Ende ist der Größenunterschied nur beim ersten Abchecken entscheidend. Sobald ihr euch kennt, spielen die paar Zentimeter garantiert keine Rolle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.