Brustwarzenstimulation: 3 Wege, deine Nippel zum Orgasmus zu bringen

Brustwarzenstimulation: 3 Wege, deine Nippel zu stimulieren – bis zum Orgasmus!

Nippelorgasmus!

Frau liegt auf Bett in Dessous Solo-Sex

Brustwarzenstimulation: 3 Wege, deine Nippel zu stimulieren – bis zum Orgasmus!

Nippelorgasmus!

© BigtockPhoto / Voy

Eine Brustwarzenstimulation muss nicht nur fummliges Vorspiel sein! Durch die Stimulation der Brustwarzen werden bei Frauen eine Reihe Hormone ausgeschüttet, die zu einer tieferen Bindung mit dem Partner, gesteigertem Sexualverlangen und sogar einem Nippel-Orgasmus führen können. Lies hier drei Wege, wie du aus der Brustwarzenstimulation den eigentlichen Hauptakt machen kannst.

3 Arten der Brustwarzenstimulation

Gerade weil die Brustwarzen so empfindlich sind, gibt es schier unendlich viele Möglichkeiten, sie zu stimulieren. Wir stellen dir hier verschiedene vor – von zärtlich bis hardcore.

Orale Brustwarzenstimulation

Saugen, lecken, blasen, knabbern, beißen: Es gibt viele wunderbare Wege, der oralen Brustwarzenstimulation. Gerade als sexy Vorspiel kann das ein echter Anturner sein. Wer gerade keinen Partner hat, für den gibt es auch Toys wie sogenannte „Nippelsauger“, die diesen Job übernehmen können. Gepriesen sei die Technik!

Diese 8 unterschiedlichen Formen können Brustwarzen haben

Manuelle Brustwarzenstimulation

Reiben, zwicken, klopfen, zupfen: Hier ist Fingerspitzengefühl gefragt. Beobachte genau, wie dein Partner auf die Brustwarzenstimulation reagiert und wie fest er es mag. Spiele mit Temperaturunterschieden, die bei den Nippeln besonders intensiv wahrgenommen werden. Umfahre seine Nippel mit einem Eiswürfel oder träufle etwas warmes Massageöl darauf.

 

Brustwarzenstimulation mit Toys

In der BDSM-Szene ist sogenannte „Nippelfolter“ eine gängige Praxis. Mit Klemmen, Gummiringen oder erotischer Elektrostimulation werden die Schmerzgrenzen ausgetestet. Aber Vorsicht, manche Toys können die Blutzirkulation unterbrechen oder im Zusammenspiel mit anderen elektrischen Geräten Herzrhythmusstörungen auslösen.

Ob eine Brustwarzenstimulation sexuell erregend ist, ist von Mensch zu Mensch allerdings unterschiedlich. Manchmal kann die Stimulation der Brustwarzen sogar als unangenehm empfunden werden.

Alle Artikel von -
"Nichts macht eine Frau wunderbarer als ihr Glaube daran, wunderbar zu sein." Nicole Bacer schreibt über beides: Wunderbare Frauen und diesen Glauben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.