Die 3 dreistesten Taktiken von Fremdgängern

Die 3 dreistesten Taktiken von Fremdgängern

Kommt dir was bekannt vor?

Paar hat heimlichen Sex

Die 3 dreistesten Taktiken von Fremdgängern

Kommt dir was bekannt vor?

© Bigstock / Kasia Bialasiewicz

Man kann kaum glauben, zu was Männer alles fähig sind, wenn sie verzweifelt versuchen etwas zu vertuschen. Etwas wie Fremdgehen zum Beispiel. Anscheinend sind manchen Männern keine Mittel zu blöd, um ihre Seitensprünge geheim zu halten. Aber damit ist jetzt Schluss! Lies hier die drei eindeutigsten Anzeichen, dass dein Partner nicht treu ist:

#1. Taktik: Er verrät keines seiner Passwörter

Was mein ist, ist auch dein. Dieser Spruch hört sich zwar romantisch an, in der Realität umsetzen lässt er sich allerdings auch in einer Partnerschaft nicht eins zu eins. Passwörter für E-Mail, Social-Media-Accounts oder der Handypin ist und bleibt Privatsache jedes Einzelnen und dass sollte auch vom Partner respektiert werden. Trotzdem spielt ihm diese Tatsache natürlich in die Karten. Reagiert er besonders empfindlich, wenn du ihm beim Einloggen versuchst über die Schulter zu schauen, könnte da was faul sein…

Das sind die 5 häufigsten Ausreden von Fremdgehern

#2. Taktik: Er hat plötzlich keine freie Minute mehr vor lauter Arbeit

Warum muss er auf einmal viel mehr arbeiten als sonst? Klar, dass er auf deine Nachfrage alles auf seinen Chef schiebt, der ihm plötzlich ständig neue Arbeit aufbrummt, die folglich natürlich zu vermehrten Überstunden führen. Selbst zu Hause lässt ihn der böse Boss nicht zufrieden und klingelt immer wieder durch. Natürlich müssen diese Anrufe dann streng vertraulich im Nebenzimmer abgehalten werden. Häufen sich Vorfälle dieser Art, solltest du dringend das Gespräch mit ihm suchen.

#3. Taktik: Er hat plötzlich zwei Handys

Solltet ihr eins dieser Pärchen sein, das selbst die gegenseitigen Geheimzahlen der Bankkonten miteinander teilt, dann wäre eine plötzliche Passwortänderung viel zu auffällig. Da bleibt wohl vielen Männern nur noch der Kauf eines zweiten Handys übrig, mit dem es sich doch gleich um einiges entspannter mit der Liebhaberin chatten lässt. Noch ausgefuchster ist hier nur noch die Verwendung von Wegwerfhandys. Im Normalfall versuchen die Herren der Schöpfung das Zweitgerät natürlich unter allen Umständen vor ihren Partnerinnen zu verstecken. Solltet ihr es jedoch tatsächlich entdecken, sieht es schlecht aus für eure Beziehung…

Liebe Männer, netter Versuch. Aber wir sind wie die Polizei, früher oder später finden wir es sowieso heraus. Also rückt lieber gleich mit der Wahrheit raus!

Alle Artikel von -
Elisa Berg ist Redakteurin bei Nice und schreibt als moderne Frau von heut für moderne Frauen von heute, rund um die Themen Liebe und Beziehung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.