Diese Art von Blowjob passt zu seinem Sternzeichen

Diese Art von Blowjob passt zu seinem Sternzeichen

Hart oder zärtlich?

Frau hat einen Lutscher im Mund

Diese Art von Blowjob passt zu seinem Sternzeichen

Hart oder zärtlich?

©iStockPhoto / Tverdohlib

Du willst ihm den besten Blowjob seines Lebens bescheren? Dann solltest du wissen, wie er es am liebsten mag. Dabei kann dir sein Sternzeichen weiterhelfen. Finde heraus, wann er Geburtstag hat und du weißt sofort, wie du ihn am besten oral befriedigen kannst.

Wassermann: Pfefferminz-Blowjob

Wassermänner sind dafür bekannt, dass sie aufgeschlossen sind und gerne Neues ausprobieren. Überrasche ihn doch mit einem Pfefferminz-Blowjob. Nimm vor dem Blowjob ein Pfefferminz-Bonbon in den Mund. Das Spiel aus heiß und kalt wird ihm die Sinne rauben.

Fische: Korkenzieher BJ

Für den mystischen Fisch, muss es ein Blowjob der Träume sein. Mit der Korkenzieher Technik bläst du ihn in den Himmel. Umkreise dafür seinen Penis und vor allem Eichel und Frenulum mit deiner Zunge.

Widder: Prosecco Blowjob

Der Widder liebt es sinnlich. Für ihn ist also ein Prosecco Blowjob ideal. Nimm dazu, bevor du ihn in den Mund nimmst, einen Schluck Prosecco, Sekt oder Champagner in den Mund. Stülpe deine Lippen über seinen Penis und lasse die Flüssigkeit auf seinem Penis prickeln.

6 Blowjobtipps, die ihn um Gnade flehen lassen

Stier: Deep Throat

Der Stier ist ein Genießer. Deswegen möchte er am liebsten mit einem Deep Throat Blowjob verwöhnt werden – die Königsdisziplin des Oralverkehrs.

Zwilling: Abwechslungsreich

Zwillingen wird schnell langweilig, auch beim Sex. Setze also nicht die ganze Zeit auf eine Bewegung, sondern bring Abwechslung ins Spiel: Setze zum Beispiel deine Hände ein und verwöhne seinen Penis mal mit zärtlichen, dann mit etwas härteren Bewegungen.

Krebs: Grapefuit Blowjob

Für den liebevollen Krebs muss etwas ganz besonderes und Einzigartiges sein. Da bietet sich der Grapefruit Blowjob an. Hierzu stichst du ein Loch durch die Grapefruit, sodass sein bestes Stück durchpasst. Fange dann an ihn mit deinem Mund zu befriedigen. Wenn er richtig in Fahrt gekommen ist, steckst du die Grapefruit über seinen Penis und massierst ihn. Zusätzlich verwöhnst du ihn weiterhin mit deiner Zunge. Er wird dieses Erlebnis niemals vergessen!

Video-Empfehlung

Löwe: Schlucken nicht spucken

Der Löwe möchte immer seine Männlichkeit unter Beweis stellen. Deswegen ist ihm eins besonders wichtig: Wenn du nach vollendeter Tat sein Sperma schluckst. Erst dann fühlt er sich wie ein richtiger Mann.

Jungfrau: Sloppy Blowjob

Ein Jungfrau-Mann ist ziemlich anspruchsvoll. Beglücke ihn am besten mit einem Sloppy Blowjob. Danach wird er dir zu Füßen liegen. Bei dieser Variante darfst du deine Spucke nicht runterschlucken, sondern sorgst mit einer enormen Speichelfunktion für ein glitschiges Vergnügen.

 

Waage: Gefakte Nummer

Die Waage will immer in Harmonie leben. Er ist auch zufrieden, wenn du einfach einen Deep Throat fakst. Wenn du geübt bist, merkt er es nicht einmal. Während du seinen Penis im Mund hast, drückst du die Spitze deiner Zunge an deinen Gaumen. Diese Bewegung gleicht dem, wenn sein Penis an deinem Rachen anstößt.

Skorpion: Spitzen-Spiel

Der Skorpion ist sehr leidenschaftlich und liebt es, wenn du dir Mühe gibst ihn mit deiner Zunge zu verwöhnen – vor allem seine Eichel und Frenulum. Diese Stelle seines besten Stücks ist besonders empfindlich.

 

Schütze: Mmmh

Für seine Offenheit ist der Schütze-Mann bekannt, auch unter den Bettlaken. Wie wäre es also mit einem akustischen Blowjob? Während du ihm einen Blowjob gibst, machst du leise „Mmmmh“ Geräusche. Die Vibrationen werden ihn um den Verstand bringen.

Steinbock: Mit Sextoys

Das Sprichwort „Stille Wasser sind tief“ beschreibt den Steinbock am besten. Für ihn darf es ruhig etwas ausgefallener sein. Wie wäre es also wenn ihr um seine Lust zu steigern noch einen vibrierenden Penisring benutzt?

Alle Artikel von -
Armandine Neumann will, dass Frauen Spaß im Leben und der Liebe haben. Daher lässt sie keine Möglichkeit aus, Frauen dafür Tipps zu geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.