Bookmark

Filmreifer Orgasmus mit „Der letzte Tango in Paris“

Finde den Rhythmus

© BigstockPhoto / Bezik
Bookmark

Filmreifer Orgasmus mit „Der letzte Tango in Paris“

Finde den Rhythmus

Nein, mit diesem Tango ist nicht der gleichnamige Film gemeint, sondern die Stellung, die aus ihm entstammt. So funktioniert das „Tanzen“ im Bett:

Im Stehen

Du und dein Partner stellt euch gegenüber, die Gesichter einander zugewandt. Dabei schlingst du deine Arme um seinen Nacken und legst ein Bein um seinen Oberschenkel. Nun kann er eindringen.

 

Video-Empfehlung

Im Sitzen

Hier setzt ihr euch gegenüber und umklammert euch gegenseitig mit Armen und Beinen. Dein Partner kann jetzt tief eindringen.

 

Egal ob stehend oder sitzend, die Stellung „Der letzte Tango in Paris“ eignet sich perfekt für leidenschaftlichen, innigen Sex.

 

Das Besondere: Vor allem Frauen kommen auf ihre Kosten und können einen intensiven Orgasmus erleben. Außerdem kommt bei dieser Stellung die Romantik nicht zu kurz, da man sich als Paar sehr nahe kommt.