Gemeinsame Dusche? Nur wenn er DARAUF achtet!

Gemeinsame Dusche? Nur wenn er DARAUF achtet!

Kennst du diese Angewohnheiten?

nackter Mann duschen Jelqing

Gemeinsame Dusche? Nur wenn er DARAUF achtet!

Kennst du diese Angewohnheiten?

© BigstockPhoto / ArtOfPhoto

Die Dusche – unsere kleine aber feine Wellness-Oase in den eigenen vier Wänden. Nur auserwählten Herren wird der Zugang zu ihr gewährt, für das ein oder andere gemeinsame Abenteuer unter der Duschbrause. Diejenigen, die es soweit geschafft haben, sollten sich glücklich schätzen und unbedingt DIESE Dinge beachten, wenn sie scharf auf eine Wiederholung in IHRER Dusche sind!

Das geht gar nicht:

#1 Unser Shampoo ist uns heilig

Auch wenn ihr Herren der Schöpfung für jeden eurer Duschgänge eine halbe Shampoo Flasche verschwendet, gilt das nicht automatisch auch für unsere Duschprodukte. Die vielen verschiedenen Fläschchen, die ihr in unserer Dusche vorfindet haben ein kleines Vermögen gekostet und wollen sparsam behandelt werden. Wir teilen gerne mit euch aber bitte nicht die ganze Flasche.

Diese 7 Dinge macht jede Frau vor dem Sex im Bad

#2 Keine Unfälle herausfordern

Wir lieben es von euch starken Männern hochgehoben oder getragen zu werden. Ausnahme: In der Dusche. Die Gefahr bei einer der gewagten Stunts auf engstem Raum und auf nassem Untergrund auszurutschen und fallengelassen zu werden, ist uns zu hoch. Wickelt uns lieber danach in ein trockenes, warmes Handtuch und tragt uns anschließend ins Bett.

#3 Lasst uns auch mal im Regen stehen

Kommen wir nochmal zurück auf den engen Raum unter der schmalen Duschbrause. In den meisten Fällen ist der Wasserstrahl einfach nicht breit genug für uns beide gleichzeitig. Macht uns daher entweder so viel Platz wie nur möglich im warmen Bereich der Dusche oder sei besonders aufmerksam und überlasst uns den Duschkopf augenblicklich sobald du merkst, dass wir zu frieren beginnen.

 

 

Video-Empfehlung

#4 Kuscheln mit der Wand – Keine gute Idee

Und wieder gilt, dass der Move bei dem ihr uns gegen die Wand presst, generell immer gut ankommt, nur bitte nicht in der Dusche darauf bestehen. Quetscht ihr uns nämlich zwischen euch und die eiskalten Fliesen, friert augenblicklich die Seite, die die Wand berührt, ein. Auf diese Weise vergeht uns a) die Lust und b) werden wir im schlimmsten Fall auch noch krank.

#5 Mythos: Haare waschen

Sich gegenseitig die Haare zu waschen klingt viel romantischer als es in Wirklichkeit ist. Denn entweder reißen wir uns versehentlich büschelweise Haare vom Kopf oder bekommen das Shampoo statt in die Haare in die Augen und erblinden daran im schlimmsten Fall auch noch. Sich gegenseitig von HALS bis Fuß einzuseifen macht viel mehr Spaß und fühlt sich auch viel besser an.

Alle Artikel von -
Elisa Berg ist Redakteurin bei Nice und schreibt als moderne Frau von heut für moderne Frauen von heute, rund um die Themen Liebe und Beziehung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.