Studie: In diesem Alter hast du den besten Sex

Studie: In diesem Alter hast du den besten Sex

20er, 30er oder 40er?

Junges Pärchen liegen zusammen im Bett

Studie: In diesem Alter hast du den besten Sex

20er, 30er oder 40er?

©Bigstock/nd3000

Was macht guten Sex aus? Frage 100 Frauen und du bekommst 100 verschiedene Antworten. Allerdings lässt sich laut einer Studie ein klarer Trend erkennen – und der ist ziemlich überraschend.

 

Die meisten Orgasmen hast du in diesem Alter

Den besten Sex hat man in seinen Zwanzigern, richtig? Wenn man jung, sorgenfrei, ungebunden und voller Energie ist. Falsch! Laut einer Studie von „Natural Cycles“ – einer Verhütungs-App – wird der Sex mit dem Alter immer besser.

Befragt wurden insgesamt 2.600 Frauen. Dabei wurden drei Altersgruppen berücksichtigt: unter 23, 23 bis 26 und über 36.

Untersucht wurden verschiedene Faktoren:

  • Wie häufig die Frauen Sex haben
  • Wie häufig sie dabei zum Orgasmus kommen
  • Wie erfüllend sie ihr Sexleben empfinden
  • Die Sex-Dauer
  • Wie wohl sich die Frauen in ihren Körpern fühlen

Das überraschende Ergebnis: Die Frauen über 36 haben den besten Sex. 60 Prozent in dieser Altersgruppe gaben an, häufiger zum Höhepunkt zu kommen als noch vor zehn Jahren. Anscheinend haben Frauen über 36 ebenfalls häufiger und besseren Sex. 86 Prozent der Befragten gaben an in letzter Zeit sehr zufrieden mit ihrem Sexleben zu sein. Zum Vergleich: Lediglich 56 Prozent der jüngeren Frauen sind zufrieden mit ihrem Liebesleben.

Video-Empfehlung

Allerdings gaben alle Frauen an, dass sie mit der Sex-Dauer nicht ganz zufrieden sind. Jede Dritte gab an, dass der Sex etwas länger sein dürfte, als er tatsächlich durchhält. Nur zehn Prozent wünschen sich kürzeren Sex.

Mit der Erfahrung steigt das Vergnügen

Aber warum ist das so? Wieso haben Frauen über 36 den besten Sex? Das Selbstbewusstsein spielt hier eine große Rolle. Die Frauen wurden ebenfalls nach ihrem Selbstbild gefragt und wie wohl sie sich in ihren Körpern fühlen. 80 Prozent der Frauen gaben an, sich attraktiv zu fühlen. In der Altersgruppe 23-26 war das nur bei rund 40 Prozent der Frauen der Fall.

 

 

Was auf den ersten Blick überrascht, ist bei genauerem hinschauen eigentlich recht logisch. In unseren Zwanzigern probieren wir uns aus, wir sind noch unsicher und zweifeln viel an uns und unserem Aussehen. Mit dem Alter werden wir selbstbewusster, man kommt im Leben an und wird sich seiner Fähigkeiten bewusst. Steigt das Selbstbewusstsein, steigt auch die Bereitschaft Neues auszuprobieren. Mit dem Altern lernen wir unseren Körper besser kennen und wissen was uns gefällt – und was eben nicht. Mit der Lebenserfahrung steigt also auch das Vergnügen.

Also, Ladies: Wenn das kein Grund ist, sich auf die Dreißiger zu freuen, dann weiß ich auch nicht!

Cheers Drinking GIF by Little Mix - Find & Share on GIPHY

Frau schaut Sonnenuntergang
Alle Artikel von -
Lisa Klugmayer ist Praktikantin bei NICE!
Veröffentlicht in: Love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.