Italienischer Sex: Wenn Penis und Achselhöhle aufeinander treffen 

Italienischer Sex: Wenn Penis und Achselhöhle aufeinander treffen

Wär das was für dich?

Frau sitzt auf Mann küssen Facesitting Froschstellung

Italienischer Sex: Wenn Penis und Achselhöhle aufeinander treffen

Wär das was für dich?

© BigstockPhoto / Bezik

Italienischer Sex ist etwas kurioser als andere internationale Sexformen. Hier kommen sein Penis und deine Achselhöhlen zusammen. Aber wie genau soll das funktionieren? Genau so:

Diese Sexpraktiken solltest du einmal im Leben ausprobiert haben

1: Dein Partner schiebt zuerst seinen Penis in deine Achselhöhle.

2: Dann kannst du den Druck mit deinem Arm verstärken oder verringern.

3: Nicht selten kann er dabei sogar zum Orgasmus kommen

4: Die Stellung, die ihr einnehmt, ist Nebensache. Sie sollte nur bequem sein.

Video-Empfehlung

5: Benutzt auf jeden Fall Gleitgel, damit der Penis besser rutschen kann.

6: Sonst braucht italienischer Sex nur noch eins: Rasierte Achseln – sonst könnte es unangenehm werden.

Alle Artikel von -
Armandine Neumann will, dass Frauen Spaß im Leben und der Liebe haben. Daher lässt sie keine Möglichkeit aus, Frauen dafür Tipps zu geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.