Keine Lust auf einen Blowjob? Mit diesem 1 Trick kannst du Oralverkehr vortäuschen

Keine Lust auf einen Blowjob? Mit diesem 1 Trick kannst du Oralverkehr vortäuschen

Klingt spritzig - ist es auch!

Frau isst ein Eis am Stiel.

Keine Lust auf einen Blowjob? Mit diesem 1 Trick kannst du Oralverkehr vortäuschen

Klingt spritzig - ist es auch!

©BigStockPhoto/ Pawel Sierakowski

Ja liebe Männer, wir blasen ab und an ganz gerne, aber leider längst nicht so oft, wie ihr das manchmal gerne hättet. Um eine Lösung für dieses Dilemma zu finden, habe ich mich in die Tiefen des Internets vorgewagt und nach einer Alternative zum Blowjob gesucht. Und was ich gefunden habe, ist eine echt tolle BJ-Technik, die uns Mädels die nervige Kiefersperre erspart.

Die Grapefruit Technik

Als erstes bin ich aber auf ein Youtube-Video von der amerikanischen Sexpertin Auntie Angel gestoßen, in dem sie Männern den besten Blowjobs ihres Lebens verspricht und zwar mit der, von ihr entwickelten „Grapefruit Technik“.

Grapefruit?! Richtig gelesen! In ihrem Video, das auf Youtube über fünf Millionen (!!) Aufrufe hat, zeigt Auntie Angel, wie eine Grapefruit zum ultimativen Sex-Toy wird.

6 Blowjobtipps, die ihn um Gnade flehen lassen

(Die Kurzfassung: oben und unten abschneiden und in die Mitte ein Loch von der Größe seines Penisumfangs schneiden.) An einem Dildo demonstriert sie dann ihre Technik: Blasen bis er hart ist, Grapefruit über den Schaft stülpen und weiterblasen, währenddessen die Grapefruit im selben Rhythmus auf und ab bewegen. Unser Problem war doch aber eigentlich, dass wir manchmal überhaupt nicht blasen wollen, Grapefruit hin oder her. So klappt’s ohne:

Die Kombination lässt dich schummeln

Zugegeben: Auntie Angle kombiniert hier einen klassischen Blowjob mit der Grapefruit Technik, aber mal ehrlich: Wirklich praktisch erscheint mir ihre Technik nicht… Im Video macht sie es zwar vor, aber ehrlich gesagt traue ich mir in diesem Fall nicht dieselben Fähigkeiten zu wie dieser Sexpertin. Ich bin beim Blasen schon ganz gut damit beschäftigt, ihn zu befriedigen, ohne gleichzeitig an seinem besten Stück zu ersticken. Ich bin mir nicht sicher, ob meine Multi-Tasking-Fähigkeiten ausreichend sind, um da auch noch eine Grapefruit mit einzubauen…

Video-Empfehlung

Also warum ist noch niemand auf die Idee gekommen, den Blowjob einfach durch die Grapefruit-Penetration zu ersetzen? Feucht genug ist die ganze Angelegenheit auf jeden Fall. Also lass ihn mit einem Handjob hart werden, stülpe ihm dann die Grapefruit über und die erledigt den ganzen Rest…

Für alle die jetzt die Original-Technik noch interessiert

Sehet und lernet und haltet ab euch Minute 02:50 besser die Ohren zu… Muss man bei einem Blowjob solche Geräusche machen?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.