Knackpo in nur 8 Minuten! Mit dieser Methode wird dein Hintern straff

Knackpo in nur 8 Minuten! Mit dieser Methode wird dein Hintern wieder straff

Wiggle, wiggle, wiggle…

Frau strippt

Knackpo in nur 8 Minuten! Mit dieser Methode wird dein Hintern wieder straff

Wiggle, wiggle, wiggle…

© Bigstock / Golubovy

Ein toll geformter Po ist ein echter Hingucker in jedem Outfit. Aber wer hat schon Zeit und Lust dafür jeden Tag zwei Stunden ins Fitnessstudio zu rennen?! Niemand, und deswegen hat die Trainerin Veronica Gerritzen ein ganz einfaches Training entwickelt, bei dem 8 Minuten vollkommen reichen – ganz einfach daheim! Aber seht selbst:

Sexy Po in 8 Min | Bestes Po Training für zuhause für Anfänger

Großer oder kleiner Po?

Wenn du die Form deines Pos verändern willst, solltest du darauf achten, dass du richtigen Übungen für deine gewünschte Poform machst. Willst du einen heißen, straffen Kim Kardashian Po? Dann sind Squads dein bester Freund. Willst du lieber einen kleinen Apfelpo? Dann helfen dir Planking und Kniebeugen weiter. Im Video siehst du, worauf du dabei achten solltest und wie du gezielt Fett am Po verlieren und Muskeln aufbauen kannst.

Video-Empfehlung

Weitere Übungen, um deinen Po zu straffen

Beckenbrücke

Lege dich bei dieser Übung flach auf den Rücken und stelle deine Beine hüftbreit angewinkelt auf den Boden ab. Spanne jetzt deinen ganzen Körper an, besonders Beine, Bauch und Po und drücke dein Becken langsam nach oben, bis dein Oberkörper und deine Beine eine gerade Linie bilden. Senke dann das Becken wieder langsam ab. Dein Po bleibt während der ganzen Übungen angespannt. Wiederhole die Übung 10 bis 20 Mal. Je nach Kondition.

Ausfallschritt

Der Ausfallschritt ist eine der effektivsten Übungen um den Po zu straffen und knackig zu machen. Stelle dich gerade hin und stütze deine Hände auf deiner Hüfte ab. Mache jetzt einen großen Schritt nach vorne und beuge das hintere Bein so weit es geht. Dein Knie sollte dabei fast den Boden berühren. Achte darauf, den Rücken gerade zu halten und nicht nach vorne zu kippen. Gehe wieder langsam nach oben. 0-25 Wiederholungen, dann Bein wechseln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.