„Ich glaube ich bin lesbisch und habe mich in meine Freundin verliebt!“

„Ich glaube ich bin lesbisch und habe mich in meine beste Freundin verliebt!“

Beichten oder Schweigen?

Nachdenkliche Frau

„Ich glaube ich bin lesbisch und habe mich in meine beste Freundin verliebt!“

Beichten oder Schweigen?

© BigstockPhoto / Javier Sanchez Mingorance

Egal ob hetero-, homo-oder bisexuell ist (oder eine andere Form von Sexualität lebt) jeder kann lieben oder nicht lieben, wen er will und das ist auch gut so! Du entdeckst deine Sexualität erst und verliebst dich dabei auch noch in die falsche Person? Doppeltes Chaos ist angesagt!

Liebeskummer ist vorprogrammiert

Nina, 16 beichtet auf Tellonym:

„Ich habe mich in meine beste Freundin verliebt und habe keine Ahnung, was ich machen soll. Ich habe Gefühle für sie entwickelt. Wir kennen uns seit 8 Jahren und ich will unsere Freundschaft nicht zerstören. Sie schwärmt sowieso von einem anderen Typen…In meinem Familienkreis habe ich niemanden, mit dem ich darüber sprechen kann. Auch meine anderen Freunde würden das nicht verstehen. Ich bin am Ende. Ich weiß nicht, wie ich mit ihr reden soll, ohne unsere Freundschaft zu riskieren.“

Das ist definitiv eine sehr schwierige Situation. Deine beste Freundin wäre vermutlich die Person, mit der du zuerst über solche Probleme sprechen würdest. Allerdings kannst du ihr das nicht für immer verschweigen. Deine Freundin wird irgendwann merken, dass etwas nicht stimmt und auf Dauer kann die angespannte Lage zu Zickereien und Streit führen.

Bin ich verliebt? Dieser Test zeigt dir deine wahren Gefühle!

Sei ehrlich mit deiner Freundin

Versuche deiner Freundin erst einmal vorsichtig klar zu machen, dass du nicht auf Jungs, sondern auf Mädchen stehst. Wenn sie das nächste Mal von dem Typen schwärmt, lass doch einen Satz wie „Mir sind Mädels ehrlich gesagt lieber.“ fallen. Das kann der erste Schritt zu einem klärenden Gespräch sein.

Womöglich empfindest du zwar tiefergehende Gefühle für deine Freundin, aber eventuell vermischst du da auch Freundschaft und Liebe. Die beste Freundin ist wie eine Schwester und du fühlst dich mit ihr sicher eng verbunden.

Echte Freunde stehen immer zu dir

Beichte ihr zuerst, dass du auf Mädchen stehst und warte ihre Reaktion ab. Die Frage, ob du auf sie stehst, stellt sie vermutlich sogar selbst. Doch wenn ihre ein großes Vertrauen zueinander habt, könnt ihr auch darüber reden. Sollte deine Freundin deine Gefühle nicht erwidern, sei nicht allzu traurig. Schließlich hast du dann immer noch eine sehr gute Freundschaft, die dich mit ihr verbindet.

Video-Empfehlung

Autorenprofil Viktoria Erfurt
Alle Artikel von -
Viktoria Erfurt schreibt über alles, was man als moderne, junge Frau wissen sollte. Egal ob Liebe, Beziehung oder Sex - man lernt nie aus!
Veröffentlicht in: Love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.