Studie: Männer müssen durch diese 4 Phasen, bevor sie sich verlieben

Studie: Männer müssen durch diese 4 Phasen, bevor sie sich in dich verlieben

Nur Geduld, Mädels

verliebtes Paar küsst sich Mann steht auf Leiter

Studie: Männer müssen durch diese 4 Phasen, bevor sie sich in dich verlieben

Nur Geduld, Mädels

© BigstockPhoto / Teksomolika

Ihr habt euch ein paar Mal gedatet, alles scheint perfekt, aber du hast das Gefühl es geht nicht weiter oder du glaubst er meint es nicht ernst mit dir? STOPP! Selbstzweifel sind hier völlig fehl am Platz. Denn genauso wie wir Mädels brauchen auch Männer ihre Zeit, um sich auf dich einzulassen, beziehungsweise sich Hals über Kopf in dich zu verlieben.

Der amerikanische Paartherapeut John Gray hat vier Phasen herausgefunden, die jeder Mann durchlaufen muss, bevor er sich in eine Frau verliebt.

1. Phase – Die körperliche Phase

Zuallererst muss er dich natürlich körperlich attraktiv finden. Eine offene, positive Ausstrahlung und ein Lächeln können da schon mal nicht schaden, um ihn von dir zu begeistern. Allerdings beschreibt John Gray auch, dass Männer in dieser Phase auch Zeit mit dir verbringen können, ohne irgendwelche Gefühle für dich zu haben. Also erstmal vorsichtig herantasten!

Wenn er diese 6 Dinge macht, verliebt er sich gerade in dich

2. Phase – Die emotionale Phase

Jetzt vermisst er nicht nur deinen tollen Körper und dein Lächeln, sondern auch DICH! Deine Anwesenheit, Gespräche mit dir, deinen Duft – so langsam wird er sentimental und ihm wird bewusst, was er wirklich an dir hat. Wenn du mit ihm sprichst und zufällig andere Freunde oder Kollegen erwähnst, wirst du merken, dass er immer eifersüchtiger reagieren wird – er will seine Frau schließlich mit keinem teilen.

3. Phase – Die mentale Phase

Okay, die erste Runde hast du schon mal überstanden, er sieht definitiv mehr in dir, als nur ein Betthäschen. Doch jetzt geht’s ans Eingemachte. In der mentalen Phase checkt er aus, inwieweit ihr wirklich zusammenpasst. Fragen wie „Was erwartet sie sich von einer glücklichen Beziehung? Wie stellt sie sich ihre Zukunft vor? Passt sie vom Charakter her zu mir? Würden meine Eltern sie mögen?“ geistern jetzt durch seinen Kopf. Findet er genug Parallelen, dann geht’s weiter in die 4. Phase.

Video-Empfehlung

4. Phase – Die spirituelle Phase

In der letzten Phase, muss er sich entscheiden. Will er eine Beziehung mit dir eingehen und dich lieben und akzeptieren mit all deinen Macken und (kleinen) Fehlern? Wenn er sich all diese Fragen mit Ja beantworten kann und bis hierhin gekommen ist, dann bist du eindeutig das perfekte Freundinnen-Material.

Da hat sich das Warten doch mehr als gelohnt, oder?

Alle Artikel von -
Armandine Neumann will, dass Frauen Spaß im Leben und der Liebe haben. Daher lässt sie keine Möglichkeit aus, Frauen dafür Tipps zu geben.

Ein Gedanke zu “Studie: Männer müssen durch diese 4 Phasen, bevor sie sich in dich verlieben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.