Frau liegt in Unterwäsche im Bett

3 Dinge über Vaginismus, die du unbedingt wissen solltest

Leidest du auch darunter?

© BigstockPhoto / gstockstudio

Viele Frauen leiden unter Vaginismus und wissen das noch nicht mal. Wir verraten dir, was sich hinter dem Begriff verbirgt und was du darüber wissen solltest:

1. Was ist Vaginismus?

Vaginismus ist ein anderer Ausdruck für einen Scheidenkrampf, bei dem sich die vordere Vaginalmuskulatur oder der Beckenboden unwillkürlich verspannt. Passiert das während der Penetration, kann das starke Schmerzen verursachen.

2. Die unterschiedlichen Arten

In der Medizin wird zwischen primären und sekundären Vaginismus unterschieden. Bei der primären Variante ist es Frauen von Geburt an nicht möglich, etwas schmerzfrei in die Vagina einzuführen. Der sekundären Form geht ein traumatisches Erlebnis voran, dass den Scheidenkrampf verursacht.

Video-Empfehlung

3. Die Behandlung

Frauen, die an dieser Krankheit leiden, sollten sie nicht ignorieren oder darauf warten, dass sie mit der Zeit zurückgeht Stattdessen solltest du lieber einen Arzt aufsuchen. Ein erfahrener Sexualtherapeut kann dir dabei helfen, die Krankheit erfolgreich zu überwinden.

Alle Artikel von -
Fiona Schmidt schreibt über Männer, Sex und den Geschlechterkampf. Ihr Lieblingsthema: Tipps für noch mehr Spaß im Bett. Gewusst wie!
Frau mit Intimgeruch befriedigt sich selbst

Die 4 häufigsten Arten von Scheidensekret und ihre Ursachen

Bist du krank?

©iStockPhoto / Thomas EyeDesign

Ausfluss kommt bei uns Frauen mal mehr, mal weniger vor. Dabei kann sich bei der Scheidenflüssigkeit die Farbe, die Beschaffenheit oder der Geruch schnell verändern. Wir verraten dir, was die verschiedenen Scheidensekrete bedeuten und wann du besser einen Arzt aufsuchen solltest:

1. Das gesunde Scheidensekret

Der Ausfluss ist weißlich, klar bis zart hellgelb und hat keinen eigenen Geruch. Die Konsistenz kann von wässrig bis dickflüssig variieren.

 

2. Pilzinfektion der Scheide

Sie macht das Scheidensekret krümelig, weiß und verursacht einen mittelmäßigen bis starken Juckreiz, Brennen und Schmerzen an der Scheide.

Video-Empfehlung

3. Scheidensekret mit unangenehmem Geruch

Riecht das Scheidensekret fischig, ist farblos bis gräulich und dazu dünnflüssig, ist das ein Hinweis auf eine bakterielle Infektion.

 

4. Parasiten

Ein parasitärer Befall zeigt sich oft durch starken Ausfluss des Scheidensekrets, eher dünnflüssig und riecht sehr scharf. Die Farbe kann von gelblich bis zu bräunlich, in einigen Fällen sogar grünlich, variieren.

Im Zweifelsfall solltest du immer einen Arzt aufsuchen und von ihm untersuchen lassen!

Alle Artikel von -
Fiona Schmidt schreibt über Männer, Sex und den Geschlechterkampf. Ihr Lieblingsthema: Tipps für noch mehr Spaß im Bett. Gewusst wie!
Frau räkelt sich in Unterwäsche im Bett

4 Fakten über Labienhypertrophie, die du wissen solltest

Mach dich schlau!

© BigstockPhoto / Evgeniya Porechenskaya

Bitte, was? Ja, richtig: Labienhypertrophie. Hier sind die wichtigsten Fakten darüber, die du unbedingt wissen solltest:

5 abgefahrene Fakten über deinen Intimbereich, die du garantiert noch nicht wusstest

1. Was ist Labienhypertrophie?

Labienhypertrophie bedeutet, dass die inneren Schamlippen von den äußeren nicht überdeckt werden. Normalerweise schützen diese die Vagina vor Keimen und Fremdkörpern.

 

2. Die Ursachen

Es gibt viele Ursachen dafür, in den meisten Fällen spielen aber die genetischen Anlagen eine entscheidende Rolle. Doch auch das Alter oder eine Schwangerschaft mit ihrem hormonellen Wechsel können die Form der Schamlippen beeinflussen.

Video-Empfehlung

3. Die häufigsten Probleme dabei

Oft scheuern die inneren Schamlippen am Stoff deiner Kleidung und verursachen so einen langanhaltenden Wundschmerz. Dazu ist die Entzündungs- und Infektionsgefahr der Scheide bei Frauen mit Labienhypertrophie deutlich höher.

 

4. So kannst du sie behandeln

Zu kurze Schamlippen können bei einer Schönheits-OP behandelt werden. Dabei werden die äußeren Schamlippen durch die Injektion von Eigenfett vergrößert.

Alle Artikel von -
Fiona Schmidt schreibt über Männer, Sex und den Geschlechterkampf. Ihr Lieblingsthema: Tipps für noch mehr Spaß im Bett. Gewusst wie!

Aus diesen Gründen kommst du beim Sex nicht in Stimmung

So verdirbst du dir selbst die Freude am Sex

Frau posiert in weißer Unterwäsche.

Aus diesen Gründen kommst du beim Sex nicht in Stimmung

So verdirbst du dir selbst die Freude am Sex

© BigstockPhoto / DragosCondrea

Abendessen bei Kerzenschein, guter Wein, nettes Gespräch und als krönender Abschluss der lang ersehnte Sex. Doch trotz allem kommst du einfach nicht in Stimmung und verstehst nicht wieso? Keine Panik! Wir verraten dir, was die häufigsten Gründe dafür sind:

1. Stress im Alltag
Die Psyche spielt vor allem bei Frauen eine wesentliche Rolle beim Sex, darum kann Alltagsstress ein wirklicher Libido-Killer sein. Dabei kann aber ein langes Bad mit sexy Musik gefolgt von der Auswahl eines reizenden Outfits vor eurem heiß ersehnten Treffen Wundern wirken!

2. OrgasMUSS?!
Apropos Psyche: Je mehr du daran denkst, dass du kommen musst, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass du nicht richtig entspannen kannst. Konzentriere dich daher lieber auf ein intensives und heißes Vorspiel!

Video-Empfehlung

3. Ungewollte Nebenwirkungen
Der Verlust deiner Libido ist eine der möglichen Nebenwirkung der Pille. Informiere dich am besten bei deinem Arzt, ob sie auch bei dir der Grund für die Lustlosigkeit im Schlafzimmer ist.

Alle Artikel von -
Fiona Schmidt schreibt über Männer, Sex und den Geschlechterkampf. Ihr Lieblingsthema: Tipps für noch mehr Spaß im Bett. Gewusst wie!

5 Gründe, warum du Schmerzen beim Sex hast

Autsch!

Dich plagen schon seit einiger Zeit Schmerzen beim Sex? Aus diesen Gründen, könntest du untenrum Schmerzen empfinden!

Alle Artikel von -
Wie findet man den Partner, der perfekt zu einem passt? Gibt es No-Goes auf einem ersten Date? Vianne Johannsen hat auf alles eine Antwort!

Mit diesen Sexproblemen bist du nicht alleine

Wer kennt's?

Kleine Sex-Pannen sind völlig normal! Hier zu den Sexproblemen, die jede Frau kennt!

Alle Artikel von -
Wie findet man den Partner, der perfekt zu einem passt? Gibt es No-Goes auf einem ersten Date? Vianne Johannsen hat auf alles eine Antwort!

Sex-Erwartungen vs. Sex-Wahrheiten

Traurig, aber wahr!

Es gibt Dinge beim Sex, die laufen leider nicht so ab, wie wir uns das gerne vorstellen.

Alle Artikel von -
Wie findet man den Partner, der perfekt zu einem passt? Gibt es No-Goes auf einem ersten Date? Vianne Johannsen hat auf alles eine Antwort!
Paar Mann Frau liegen im Bett und küssen sich Cowgirl-Position

4 Probleme, die du kennst, wenn du auf die Cowgirl-Position stehst

Nichts, als die Wahrheit!

© BigstockPhoto / Yeko Photo Studio

Die Cowgirl-Position gehört zu den beliebtesten Sexstellungen, wenn es darum geht, dass die Frau die Kontrolle übernehmen soll! Aber diese Stellung bringt auch einige Probleme mit:

1. Intimer Augenkontakt bei der Cowgirl-Position

Wenn zwei Augen einen die ganze Zeit anschauen, kann das einen ganz schön verunsichern! Tipp: Statt dich anzustarren, soll er einfach deinen Busen begutachten.

2. Busen-Samba

Apropos Busen: Durch das Reiten springen deine zwei Mädels gerne heftig auf und ab. Aber den Männern scheint das zu gefallen, also lass deinen Busen ruhig tanzen!

Das sagt deine Lieblings-Sexstellung über dich aus

3. Kondition

Für die Cowgirl-Position braucht es an Fitness und Ausdauer! Da kann man schon schnell ins Schwitzen geraten.

4. Peinliche Geräusche in der Cowgirl-Position

Platschgeräusche und Vaginapupse sind bei der Cowgirl-Position nicht selten. Was dagegen hilft: Einfach drüberstehen oder die Musik anmachen!

Alle Artikel von -
Wie findet man den Partner, der perfekt zu einem passt? Gibt es No-Goes auf einem ersten Date? Vianne Johannsen hat auf alles eine Antwort!

So vermeidest du unangenehmen Intimgeruch

Yummy statt Igitt!

Es gibt fast nichts schlimmeres als unangenehmen Intimgeruch! Wir zeigen dir, wie du ihn ganz einfach vermeiden kannst.

Alle Artikel von -
Armandine Neumann will, dass Frauen Spaß im Leben und der Liebe haben. Daher lässt sie keine Möglichkeit aus, Frauen dafür Tipps zu geben.