Frau trinkt Milch oder Jogurt aus einer Flasche ins Gesicht gespritzt

Die 3 verstörendsten Gleitgel-Geschmacksrichtungen aller Zeiten

Wer kommt denn auf diese Ideen?!

© BigstockPhotot / Tverdokhlib

Gleitgel ist eine super Sache und hat schon so manches Liebesspiel versüßt. Im wahrsten Sinne des Wortes, denn Geschmacksrichtungen wie Erdbeer, Kirsch oder Schokolade sind längst keine Seltenheit mehr.  Doch das Internet wäre nicht das Internet, wenn sich nicht auch unter den Gleitgel-Geschmacksrichtungen einige Absurditäten finden ließen:

1. Gleitgel mit Vodka Energy Geschmack

Ziemlich fragwürdig ist dieses Gleitgel mit Vodka Energy Geschmack. Schließlich trinken wir Hochprozentiges für gewöhnlich nicht wegen des angenehmen Geschmacks, sondern weil es den praktischen Nebeneffekt hat relativ schnell betrunken zu machen. Vielleicht haben Anwender dieses Gleitgels aber auch genau diese Hoffnung – sich den Partner schön zu trin… äh lecken oder blasen.

Falls es dir auch so geht, findest du hier findest du das Gleitgel mit Vodka Energy Geschmack.

2. Gleitgel mit Kaugummi Geschmack

Gleitgel mit Kaugummi Geschmack?! Wer kommt denn auf so eine Idee? Mal ganz davon abgesehen, dass Kaugummi nun nicht wirklich bekannt ist für seinen unverwechselbaren Eigengeschmack, ist auch die Wirkung mehr als fragwürdig. Denn wozu soll das gut sein? Dass wir beim nächsten Blowjob das Bedürfnis haben, möglichst fest und lange auf seinem besten Stück herumzukauen?

Na ja, wer’s mag… Hier findest du das Gleitgel mit Kaugummi Geschmack.

Video-Empfehlung

3. Gleitgel mit Cannabis Geschmack

Jetzt wird’s weird! Denn es gibt auch Gleitgel mit Cannabis Geschmack, bei dessen Anwendung Frauen gerüchteweise angeblich von bis zu 15-minütigen Orgasmen berichten! Glaubt ihr nicht? Wir um ehrlich zu sein auch nicht, aber ein Versuch ist es ja vielleicht trotzdem wert!

Für die Experimentierfreudigen unter euch: Hier findet ihr das Gleitgel mit Cannabis Geschmack.

Alle Artikel von -
Als Mitglied der Generation Y kennt sich Sophie Mai mit den neusten Trends bestens aus und ist immer up-to-date. Von ihr erfahrt ihr es immer zu erst!
Mann sitzt mit zwei Frauen in einem Sessel und trinkt ein Glas Wein flotter Dreier

Aus diesen 4 Gründen solltest du einen Swingerclub besuchen

Du wirst es lieben!

©BigStockPhoto/ olly2

Du bist seit langem mit deinem Partner zusammen und euer Sexleben könnte einen neuen Kick gebrauchen. Warum besucht ihr nicht einmal einen Swingerclub? Wir verraten dir, warum ihr diese Idee nicht bereuen werdet:

5 Anzeichen, dass du eine offene Beziehung führen solltest

1. Lass deiner Sexualität freien Lauf
In einem Swingerclub kannst du alles ausprobieren, was deine Phantasie anregt – auch Dinge, auf die dein Partner nicht wirklich steht.

2. Bring Abwechslung in dein Sexleben
Ein bisschen Abwechslung beim Sex kann nie schaden. Ob dies letztendlich etwas für euch ist oder nicht, könnt ihr erst wissen, nachdem ihr es ausprobiert habt.

Video-Empfehlung

3. Stärke eure Partnerschaft
Der Besuch eines Swingerclubs macht euch zu einer Art von Komplizen. Dies kann euch noch näherbringen und eure Beziehung stärker machen.

4. Erwecke die alte Leidenschaft
Deinen Partner mit einer anderen Person zu sehen, kann dich daran erinnern, was dich an ihm anfangs so scharfgemacht hat.

Alle Artikel von -
Fiona Schmidt schreibt über Männer, Sex und den Geschlechterkampf. Ihr Lieblingsthema: Tipps für noch mehr Spaß im Bett. Gewusst wie!
Paar testet sexy Kostüme bei Rollenspiele

Diese sexy Kostüme finden Männer bei Rollenspielen richtig heiß

Männerfantasien werden wahr

© BigstockPhoto / Tverdokhlibv

Ab und zu schlüpfen wir Frauen in sexy Kostüme, um zusammen mit unserem Partner geheime Fantasien auszuleben oder frischen Wind ins Sexleben zu bringen. Bei heißen Rollenspielen kann besonders das Wechselspiel aus dem Bekannten mit dem Unbekannten anturnen: Alltägliche Berufe werden plötzlich in einen verruchten Kontext gestellt und entwickeln so einen ganz besonders Reiz.

Aber Vorsicht: Sexy Kostüm ist nicht gleich sexy Kostüm! Manche Verkleidung erfüllt so gar nicht ihren angestrebten Zweck. Wir zeigen, welche Kostüme in Sachen sexy Rollenspiele funktionieren – und welche ein glatter Schuss in den Ofen sind.

Warum stehen Männer eigentlich auf Rollenspiele im sexy Kostüm?

Oftmals finden gerade die Männer an Rollenspielen Gefallen, die täglich an der Arbeit im strengen Business-Outfit den Chef markieren. Abends im Bett schlüpfen sie dann gerne mal in die entgegengesetzte Rolle und lassen sich von der heißen Polizistin mit Handschellen ans Bett fesseln – am besten im gleichen rauen Ton, mit dem sie tagsüber ihre Angestellten herumkommandieren.

Wie die BILD schreibt, können Rollenspiele zudem auch eine Art „erlaubter Seitensprung“ sein. Dein Partner träumt schon immer davon, eine sexy Krankenschwester zu vernaschen? Die soll er bekommen!

Rollenspiele: Sexy Kostüme für dominante Frauen

Oft verwandelt ein Hauch von Uniform so manches alltägliche Outfit in ein sexy Kostüm. Warum? Uniformen regen Männer-Fantasien an, da damit bestimmte Attribute verbunden werden: stark, unabhängig, dominant, bestimmend. Wird dann noch an den richtigen Körperstellen ordentlich an Stoff gespart, gehen die Gedanken der Männer bei Rollenspielen auf Spazierfahrt.

Video-Empfehlung

Das Polizei-Kostüm: Verhaftet wegen sexy!

Eine Lady im heißen Polizei-Kostüm mit Handschellen im Gepäck sorgt bei den Männern für erotische Gedanken bei Rollenspielen. Der Grund? Der zweischneidige Reiz der Autorität! Ein Teil ihn ihnen rebelliert gegen die demonstrative Macht, der andere Teil findet sie irgendwie heiß. Gleiches gilt für die verruchte Lehrerin. In beiden Kostümen können die Protagonistinnen den „bösen, bösen Autobahnraser“ oder den „unartigen Schüler“ in fantasievollen Rollenspielen bestrafen.

Das Krankenschwester-Kostüm: Soll ich mal pusten?

Hast du mehr Lust auf Fürsorge als auf Autorität? Dann probiere doch ein Krankenschwester-Kostüm. Man(n) sieht sich schon förmlich als leidenden Patienten und klagt der ebenso sexy wie sorgenden Krankenschwester das Leid von seinen Schmerzen, die nur sie lindern kann…

Krankenschwesterliche Kompetenz gemischt mit einer gewissen Hilflosigkeit des männlichen Patienten macht dieses sexy Kostüm zur unangefochtenen Nummer Eins. Das zeigte unter anderem auch eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Mafo.de. Mit knapp 34 Prozent lag der Schwesternkittel auf dem ersten Platz der sexy Kostüme.

Rollenspiele: Die dunkle Seite der sexy Kostüme

Auch das Casual Dating Portal C-date.de hat eine Umfrage zum Thema „sexy Kostüme“ gestartet. Der Renner für die Männer: das böse Teufelin-Kostüm. Warum? Teufelinnen zeigen mit ihrer Verkleidung, dass sie eine dunkle Seite haben und wirken dadurch geheimnisvoll. In der männlichen Gedankenwelt übersetzt sich das in etwa so: „Geil, die ist bestimmt für jede Schweinerei in der Kiste zu haben!

 

Die No-Goes der sexy Kostüme bei Rollenspielen

Als echter Schuss in den Ofen schnitten bei der Umfrage von Mafo.de vor allem die beiden Kostüme „Astronautin“ und „Gespenst“ ab. Sexy? Fehlanzeige! Warum? Ein 30-Kilogramm schwerer Raumanzug mit doppelt verspiegelter Frontscheibe lässt, wenn überhaupt, auch nur im Ansatz erahnen, dass sich hinter der kosmischen Rüstung noch etwas Menschliches (geschweige denn etwas Weibliches!) versteckt. Houston, hier haben wir mit Sicherheit ein Problem!

Und das Gespenst? Wie sexy kann wohl ein bodenlanges weißes Bettlaken mit zwei Gucklöchern für die Augen sein? Entweder verschluckt das Zelt einfach direkt jede weibliche Körperrundung oder erinnert alternativ unterschwellig an amerikanische Südstaaten-Rassisten. NICHT sonderlich sexy. Also bitte auch diese uhuuuunsexy Kostüme für immer bei Rollenspielen verbannen!

Alle Artikel von -
Anne Zimmerman ist bei NICE Autorin und schreibt über den weiblichen Körper, Gesundheit und Lifestyle.
Frau mit verbundenen Augen wird von Mann verführt.

4 Gründe, warum ein Fetischist die beste Wahl für heißen Sex ist

Niemals voreilige Schlüsse ziehen!

©BigStockPhoto / sakkmesterke

Jeder hat seine Vorlieben im Schlafzimmer – der Fetischist ist wohl einer der extremsten. Aber was ist normal und was nicht? Wir verraten dir 4 Gründe, wieso du dir jemanden ins Bett holen solltest, der einen (vielleicht ungewöhnlichen) Fetisch hat:

Diese Sexpraktiken solltest du einmal im Leben ausprobiert haben

1. Ein Fetischist ist toleranter

Fetischisten wissen genau, wie wichtig es ist, seine sexuellen Vorlieben auszuleben. Wenn du also etwas Neues im Bett ausprobieren möchtest, dann muss du dir keine Sorgen machen, ihn abzuschrecken!

 

2. Mit einem Fetischisten ist alles sehr viel intimer

Eine (Sex-)Beziehung mit einem Fetischisten setzt eine Menge an Vertrauen voraus! Schließlich erzählt er dir von seinen sexuellen Vorlieben. Wenn er an deinen Zehen saugt oder deine Ohrläppchen liebkost, dann handelt es sich um sehr intimen und persönlichen Sex!

Video-Empfehlung

3. Du musst dir keine Sorgen machen, ob du einen Fetischisten ausreichend befriedigst

Glaub uns, er ist mehr als glücklich jemanden gefunden zu haben, der ihn nicht als komischen Vogel abstempelt! Für ihn ist es Befriedigung genug, wenn du dich in heiße Latex-Stiefel schmeißt und das auch genießt.

 

4. Du entdeckst dich sexuell neu

Ein Fetischist lässt dich selber mit ganz neuen Augen sehen. Du findest, dass deine Füße hässlich sind? Ein Fetischist, der deine Füße anbetet, lässt dich nochmal ganz anders darüber denken!

Alle Artikel von -
Armandine Neumann will, dass Frauen Spaß im Leben und der Liebe haben. Daher lässt sie keine Möglichkeit aus, Frauen dafür Tipps zu geben.

So intensiv kann Blindfold-Sex sein!

Ist „blinder Sex“ einfach besser?

Frau mit verbundenen Augen wird von Mann verführt.

So intensiv kann Blindfold-Sex sein!

Ist „blinder Sex“ einfach besser?

©BigStockPhoto / sakkmesterke

Hattest du schon mal Sex mit verbundenen Augen? Nein, dann solltest du diese Erfahrung nicht entgehen lassen. Hier ein paar Argumente, warum blinder Sex echt heiß sein kann:

1. Du weiß, dass dein Partner dich nicht sehen kann. Das macht dich viel lockerer!

2. Die Sinne sind geschärft, weshalb dir zum Beispiel Oralsex viel intensiver vorkommt.

 

3. Du weiß nicht, was als Nächstes kommt – und das kann ziemlich aufregend sein!

4. Wenn nur die Augen deines Partners verbunden sind, hast du die absolute Kontrolle.

Video-Empfehlung

5. Du stehst unter keinem Druck während des Sexes gutauszusehen!

6. Er sieht dein Orgasmus-Gesicht nicht.

Alle Artikel von -
Armandine Neumann will, dass Frauen Spaß im Leben und der Liebe haben. Daher lässt sie keine Möglichkeit aus, Frauen dafür Tipps zu geben.
Paar liegt an Weihnachten mit einer Lichterkette im Bett.

Warum seine Zehen der beste Weg zum Super-Orgasmus sind!

Lust auf einen Toe-Job?

©iStockPhoto / AleksandarNakic

Warum sollten nur die Fußfetischisten in den Genuss eines Toe-Jobs kommen? Die Zehen haben viele empfindliche Nervenenden, die auch verwöhnt werden wollen! Hier ein paar Tipps, wie du ihn mit einem Toe-Job zum Orgasmus bringst!

Diese Sexpraktiken solltest du einmal im Leben ausprobiert haben

1. Der Toe-Job ist nicht jedermanns Sache, deshalb solltest du es unbedingt mit ihm abklären, bevor du den Zehen deine Zunge und deine Aufmerksamkeit schenkst!

 

2. Um die Stimmung aufzulockern, kannst du erstmal seine Füße massieren.

3. Halte den Augenkontakt und sorge dadurch für eine erotische Stimmung.

4. Wenn du an seinen einzelnen Zehen saugst, vergiss dabei nicht deine Zunge. Der Toe-Job ist fast wie ein Blowjob!

 

Video-Empfehlung

5. Die Zehen kannst du auch mit deinen Brüsten hervorragend stimulieren.

6. Genieße es und lass dir ruhig Zeit.

Alle Artikel von -
Armandine Neumann will, dass Frauen Spaß im Leben und der Liebe haben. Daher lässt sie keine Möglichkeit aus, Frauen dafür Tipps zu geben.