Mann hat einen Orgasmus

Sexy Geschenke gesucht? Mit diesen Toys kannst du ihm eine Freude bereiten

Ein bisschen Spaß muss sein…

©BigstockPhoto / ArtOfPhoto

Wer hätte das gedacht? Einer Studie zufolge besitzen nur 28,2% der Männer eigenes Sexspielzeug obwohl sich weit mehr vorstellen können, in Zukunft noch das eine oder andere Toy anzuschaffen. Wenn du deinen Liebsten eine sexy Überraschung bereiten möchtest, haben wir hier die Top Sex Toys für Männer.

Frauen raten: Sexspielzeug für den Mann oder Küchengerät?

1. Penisring

Der Ring, der um den erigierten Penis, oder gleichzeitig um Penis und Hoden gelegt wird, verhindert oder verzögert den Rückfluss des Blutes – und wirkt so quasi als natürliches Potenzmittel. Er hält seine Erektion länger aufrecht und einem stundenlangen Liebesspiel steht nichts im Wege. Diese Variante enthält zwei verschieden große Ringe, sodass bestimmt auch für deinen Schatz der Passende dabei ist.

2. Analplug

Analplugs sind Sexspielzeuge, die für Männer und Frauen gleichermaßen geeignet sind. Oft sind Männer, was ihr Hintertürchen betrifft, etwas skeptisch, doch wenn sie sich erst einmal auf anale Stimulation einlassen, können sie besonders intensive Orgasmen erleben. Mit diesem Set auf Amazon, das aus drei Analplugs in unterschiedlichen Größen besteht, können sich auch Anal-Beginner langsam an die besondere Stimulation herantasten.

Video-Empfehlung

3. Masturbator

Dein Liebster beschwert sich, dass du am Wochenende schon wieder einen Trip mit deinen Mädels geplant hast? Dann überreiche ihm doch (mit einem Augezwinkern!) diesen Masturbator mit dem klangvollen Namen Pussy To Go. Der verkürzt ihm die Wartezeit bestimmt.

Alle Artikel von -
Als Mitglied der Generation Y kennt sich Sophie Mai mit den neusten Trends bestens aus und ist immer up-to-date. Von ihr erfahrt ihr es immer zu erst!
Mann liegt auf der Matratze und die Frau sitzt auf ihm

Diese 3 Fakten über den männlichen Orgasmus kanntest du garantiert noch nicht

So verwöhnst du ihn richtig!

© BigstockPhoto / Kasia Bialasiewicz

Egal, ob nach einem spontanen Quickie oder einem ausgedehnten Liebesspiel: Mit etwas Glück wartet auf dich und deinen Partner am Ende der ersehnte Höhepunkt. Doch wie gut kennst du dich wirklich mit seinem Orgasmus aus? Diese Fakten werden dich überraschen:

An was denken Männer eigentlich beim Orgasmus?

Multipler Orgasmus beim Mann

Ja, richtig gelesen! Mehrmals nacheinander zu kommen ist nicht allein der Frauenwelt vorbehalten. Damit das auch beim Mann klappt, braucht er einen gut trainierten Beckenboden – so kann er verhindern, dass er bei seinem Orgasmus auch ejakuliert. Verlässt sein Sperma den Penis nicht, bleibt dieser in der Regel hart und kann direkt weiter stimuliert werden.

Der männliche G-Punkt

Dass auch Männer mit ihrer Prostata eine erogene Zone haben, die sich mit dem weiblichen G-Punkt vergleichen lässt, ist für viele kein Geheimnis mehr. Doch um diese zu verwöhnen, braucht es nicht zwingend einen Finger im männlichen Po. Mit einer zärtlichen Dammmassage geht das auch von außen – hier kannst du nachlesen, wie das funktioniert.

Video-Empfehlung

Enthaltsamkeit steigert die Lust

Bei der Sex-Praktik „Edging“ verzichtet er zuerst bewusst auf seinen Orgasmus. Unterbrecht kurz vor seinem Höhepunkt die Stimulation und wartet, bis sich seine Erregung beruhigt hat. Danach beginnt das Spiel wieder von vorne. Wird der erlösende Höhepunkt am Ende dann endlich zugelassen, wird seine Geduld mit einem Mega-Orgasmus belohnt.

Alle Artikel von -
Bei manchen Themen kann auch eine persönliche, männliche Sicht interessant sein. David schreibt genau darüber - offen und ehrlich.
Älterer Mann am Strand Frauen verstehen

Diese Stellung führt am ehesten zu Penisrupturen

Autsch!

©BigStockPhoto/ alessandroguerriero

Lustvolle Schreie, Freudentränen in den Augen – die richtige Stellung kann bei deinem Partner die schönsten Emotionen hervorrufen. Doch was, wenn aus lustvollen auf einmal schmerzerfüllte Schreie werden und ihm die Tränen ins panisch verzerrte Gesicht schießen? Gibt es besonders gefährliche Stellungen, die sogar zu Penisrupturen führen können?

Brasilianische Studie deckt Ursachen für Penisrupturen auf

Eine brasilianische Studie hat 13 Jahre lang drei Notfall-Krankenhäuser beobachtet und erforscht, welche Stellung beim Sex für die meisten Penisrupturen verantwortlich ist. Bei dieser Verletzung reißt der Schwellkörper am männlichen Glied ein, nachdem es im erigierten Zustand abgeknickt wurde.

Aua! Männer können sich beim Sex den Penis brechen

 

Das Ergebnis: Die Hälfte aller Verletzungen bei heterosexuellen Paaren wurden durch die Reiterstellung verursacht – also, wenn Frau auf ihrem Partner thront. Ein Grund der Stellung für immer abzuschwören? Nicht wirklich. Penisrupturen kommen nur sehr selten vor, im gesamten Untersuchungszeitraum wurden gerade einmal 42 Verletzungen dieser Art diagnostiziert. Beim nächsten Mal also ruhig ein wenig liebevoller die Zügel in die Hand nehmen, in Panik muss aber niemand verfallen.

Alle Artikel von -
Bei manchen Themen kann auch eine persönliche, männliche Sicht interessant sein. David schreibt genau darüber - offen und ehrlich.
Mann mit nacktem Oberkörper liegt im Bett

Diese 4 Dinge sind Männern im Bett peinlich

Kommt dir das bekannt vor?

© BigstockPhoto / ArtOfPhoto

Wer denkt, Männer würden beim Sex nur so vor Selbstbewusstsein strotzen, liegt falsch. Auf diese 4 Situationen im Bett würden Männer am liebsten verzichten:

1. Erektionsprobleme

Die größte Angst der Männer ist es, dass sie ihr bestes Stück im Stich lässt. Sollte das einem Mann bei dir einmal passieren, nagt das stark an seinem Selbstwert- und Männlichkeitsgefühl. Da hilft nur eins: Wir Frauen müssen ihnen so richtig einheizen.

Diese 9 Dinge sind ihm beim Sex mega peinlich

 

  1. Zu früh kommen

Wenn ein Mann bereits nach gefühlten zehn Sekunden kommt, wird es für ihn richtig peinlich. Schließlich wollen wir auch auf unsere Kosten kommen. Also zusammenreißen, Männer!

  1. Die Frau nicht befriedigen

Das Schlimmste für Männer: Die Frau nicht zum Orgasmus bringen zu können. Tja liebe Männer, dann müsst ihr euch wohl mehr ins Zeug legen. Ansonsten sind wir schneller weg, als ihr denkt.

  1. Den BH nicht aufkriegen

Welche Frau hat diese Situation noch nicht erlebt: Der Mann schiebt, dreht, drückt am Verschluss des BHs herum und hat keinen Erfolg. Da gibt es nur eine Lösung: Frau muss mal wieder selbst Hand anlegen.

Alle Artikel von -
Louisa Ackermann durchschaut die Männer und kennt daher ihre geheimsten Wünsche und Träume. Wie ticken sie wirklich? Louise kriegt es raus!
Frau leckt an schmelzendem Eis Wohin mit dem Sperma

Wohin mit dem Sperma? Hier gibt’s die Antwort!

Spritziges Finale

© BigstockPhoto / Ros_end

Manche Probleme sind noch älter als die Frage „Zu dir oder zu mir?“. Eine dieser Fragen ist „Wohin mit dem Sperma?“. Wir hätten drei Möglichkeiten für dich, damit du in jeder Situation vor spritzigen Überraschungen gewappnet bist:

4 Gründe, warum sein Sperma zu schlucken gut für dich ist

Wohin mit dem Sperma beim Handjob

Die Sperma-Frage beim Handjob ist ein Klassiker. Denn wenn wir ehrlich sind, geben wir Frauen meist nur Handjobs, wenn wir gerade nichts im Mund haben wollen und keine Lust haben das Sperma zu schlucken. Also wohin mit dem Sperma?

Wenn du keine Lust auf klebrige Hände hast, ist natürlich das Taschentuch die eleganteste Lösung. Aber wer hat schon immer Taschentücher neben dem Bett?! Außerdem ist ein pikiertes Gesicht und aufgeregtes Taschentuch-Suchen auch nicht besonders erotisch. Einfachste Lösung: Den Penis einfach auf seinen Bauch richten und ihm die Frage „Wohin mit dem Sperma?“ überlassen. Sein Sperma, sein Problem.

Video-Empfehlung

Wohin mit dem Sperma beim Blowjob

Einfacher wird es beim Blowjob. Denn wenn du seinen Penis sowieso schon im Mund hast, kannst den Höhepunkt auch einfach runterschlucken. Hier liest du, wie die Königsklasse des Blowjobs ohne Würgen klappt. Eindeutig die eleganteste Lösung für die Frage „Wohin mit dem Sperma?“.

Wohin mit dem Sperma beim Sex

Und jetzt kommen wir zu allen anderen Sex-Praktiken. Wer mit Kondom verhütet, braucht sich die Frage „Wohin mit dem Sperma?“ sowieso nicht zu stellen: Ab in den Müll damit! Die Frage stellt sich eigentlich erst, wenn ER mal wieder wilde Porno-Fantasien bekommt und seinen Orgasmus gerne auf deinem Körper verteilen würde. Jetzt musst du selber entscheiden, ob das für dich in Ordnung ist, oder ob du keine Lust auf Sperma in der Nase hast.

Weniger denken, mehr Spaß haben!

Und was lernen wir jetzt daraus? Dass du die Frage „Wohin mit dem Sperma?“ wie jede andere Sex-Frage nur selbst beantworten kannst. Wenn du keine Lust auf Bukkake hast, dann sag deinem Partner das ganz deutlich. Ansonsten gilt: Weniger denken, mehr Spaß haben. Man kann danach ja auch einfach zusammen duschen gehen.

Alle Artikel von -
"Nichts macht eine Frau wunderbarer als ihr Glaube daran, wunderbar zu sein." Nicci Belundra schreibt über beides: Wunderbare Frauen und diesen Glauben.
Frau lehnt sich an nackten Mann

Was tun, wenn sein Penis zu klein ist?

Wo ist Walter nur?

© BigstockPhoto / Tverdokhlib

Der ersehnte Moment des ersten Mals ist gekommen und zu deinem großen Erstaunen – oder vielleicht eher zu deiner großen Enttäuschung – ist sein Penis einfach winzig! Halt! Nicht rennen, nicht schreien und auf gar keinen Fall anfangen zu weinen! Wir verraten dir, was du tun solltest, wenn sein Penis nicht das Erwartete ist:

Das denken Frauen, wenn sie zum ersten Mal einen Penis sehen

Ruhig bleiben & weiter lächeln!
Erinnerst du dich an deine Miene, als du das Weihnachtsgeschenk von deiner Oma geöffnet hast und du nichts außer Socken gefunden hast? Genau diesen Gesichtsausdruck solltest du ihm beim Anblick seines „Kleinen“ NICHT zeigen! Das würde nur dazu führen, ihn zu verunsichern – und dann kannst du dir heißen Sex sowieso abschminken.

Bleib offen
Nur weil er klein ist, muss das nicht unbedingt heißen, dass der Sex nicht gut sein kann. Bevor du ihn abschreibst, gib deinem Partner die Chance, dir zu zeigen, ob er im Bett trotz der kleinen Größe seines Penis was draufhat. Er könnte dich sehr überraschen… Und wenn’s nix war, kannst du danach immer noch abhauen!

Alle Artikel von -
Fiona Schmidt schreibt über Männer, Sex und den Geschlechterkampf. Ihr Lieblingsthema: Tipps für noch mehr Spaß im Bett. Gewusst wie!

4 Gründe, warum sein Sperma nicht auszuspucken gut für dich ist

#3 ist der Traum JEDER Frau!

Schlucken oder spucken? Ab heute wirst du diese Frage immer mit „Schlucken!“ beantworten, denn die Vorteile dafür aus dem Video können und wollen wir uns nicht entgehen lassen!

Alle Artikel von -
Armandine Neumann will, dass Frauen Spaß im Leben und der Liebe haben. Daher lässt sie keine Möglichkeit aus, Frauen dafür Tipps zu geben.

Mit diesen Lebensmitteln kannst du seinen Sperma-Geschmack beeinflussen

So schmeckt's!

Der Geschmack von Sperma ist nicht immer gleich! Im Video siehst du einige Lebensmittel, die den Sperma-Geschmack deutlich verändern – zum Guten aber auch zum Schlechten…

Mann ohne Shirt liegt auf dem Bett und schaut auf Penis

Gute Frage: Warum haben Männer eigentlich Brustwarzen?

Hättest du’s gewusst?

© Bigstock / ArtOfPhoto

Vergleicht man Männer- und Frauenkörper, werden die Unterschiede schnell deutlich – vor allem in den unteren Körperregionen. Je nach Größe der Brust, unterscheiden sich natürlich auch die Oberkörper von Männern und Frauen – Brustwarzen haben jedoch beide. Warum eigentlich?! Wir klären die große Frage: Warum haben Männer Brustwarzen?

Die 5 heißesten Körperstellen, um seine Lust zu steigern

Warum haben Männer Brustwarzen?

Kurzer Bio-Exkurs gefällig? Dass Männer Brustwarzen haben, lässt sich biologisch erklären. Denn während einer Schwangerschaft will sich die Natur möglichst lange alle Möglichkeiten offen halten.

 

Deshalb läuft die Entwicklung von Jungen und Mädchen in den ersten neun Schwangerschaftswochen identisch ab. In dieser Zeit werden alle Embryonen mit Brustwarzen ausgestattet. Erst danach legen Chromosomen fest, ob der Embryo später männlich oder weiblich sein wird. Die Brustwarzen sind bis dahin bereits komplett ausgebildet.

Männliche Brustwarzen als erogene Zone

Und eigentlich ist das ja auch ganz gut so. Denn auch wenn Männer natürlich nicht in die Verlegenheit kommen, irgendwann einmal stillen zu müssen, sind ihre Brustwarzen trotzdem genauso empfindlich wie bei uns Frauen und damit eine männliche erogene Zone mehr, der wir uns beim nächsten Vorspiel ausführlich widmen können.

 

Video-Empfehlung

Jetzt ist also auch die Frage geklärt: Warum haben Männer Brustwarzen? Damit DU sie verwöhnen kannst 😉

Alle Artikel von -
Als Mitglied der Generation Y kennt sich Sophie Mai mit den neusten Trends bestens aus und ist immer up-to-date. Von ihr erfahrt ihr es immer zu erst!